65660106 - © kitzcorner - Fotolia.com

Literatur-Café

„Glauben heißt, die Welt so schön zu machen, wie sie nicht ist.”

Poetische Glaubensbekenntnisse: Michael Braun erkundet die religiöse Seite von Martin Walsers Werk zu dessen 90. Geburtstag am 24. März. weiterlesen

Täglich die Times of Swaziland lesen

Kirsten Boie über Swasiland, die Möwenweg-Stiftung und wie sich ihre Erfahrungen, nicht nur in Afrika, auf das Schreiben ausgewirkt und ihren Blickwinkel verändert haben. weiterlesen

Ich habe als Kind gespielt und gehört

Martin Baltscheit möchte Inspirationsfunke sein - für das Lesen, das Schreiben, die Bildung und die Liebe zur Sprache. Er bekam am 3. November den Deutschen Kindertheaterpreis weiterlesen

Der Sound der Geschichte

Die Literatur der Gegenwart mache „zu wenig Kino und zu viel Fernsehen“, sagt Marcel Beyer, Büchnerpreisträger 2016. Er muss es wissen, er hat wie kein anderer mit den Medien weiterlesen

60 Jahre Deutscher Jugendliteraturpreis

Für die alljährlichen Preisträger ist der Deutsche Jugendliteraturpreis oftmals eine wichtige Wegmarke auf ihrem Werdegang als Künstler. weiterlesen

Wenn Du bei mir bist, hört das Herzklopfen auf

Alt sein und krank sein im Kinderbuch - Kinderbücher können ein willkommener Dialogansatz sein, wenn es um schwierige Themen geht. Nach dem Vorlesen ins Gespräch kommen weiterlesen

Buchstaben, Worte, Sätze, Bücher

Bücher erzählen über Bücher, wenn sich Kinderbücher um das drehen, was sie ausmacht, wenn Buchstaben, Bilder oder das Schreiben an sich zum Thema einer Geschichte wird weiterlesen

Pfannkuchentorte für Sven Nordqvist

Als Kind wollte er Bauer werden, aber schon als Teenager träumte er nur noch vom Zeichnen ... Ein Interview mit dem Illustrator und Schöpfer von Pettersson und Findus. weiterlesen

Die Macht der Bücher und die Kunst zu rezensieren

Rezensent/innen von Borromäusverein und Sankt Michaelsbund trafen sich vom 11. - 13. März erstmals zu einer gemeinsamen Tagung. Ein Bericht von Christoph Holzapfel. weiterlesen

Spurensuche 2016 - HeimatFluchten

Ein Tagungsbericht von Vera Steinkamp und Dr. Matthias Keidel und die Medienliste der von Angelika Rockenbach und Bettina Kraemer vorgestellten Titel. weiterlesen

Nachruf auf Umberto Eco

Der italienische Universalgelehrte und Schriftsteller Umberto Eco ist am 19. Februar im Alter von 84 Jahren verstorben. Ein Nachruf von Michael Braun. weiterlesen

Scheherazades Chemie

Lektüretipp für die Zeit zwischen den Jahren: „Eine Hand voller Sterne“ von Rafik Schami, der 2016 70 Jahre alt wird. weiterlesen

Maria Koschny - Im Interview

Im Rahmen der Fernkurstagung "Wilde Hühner - Zahme Nerds" wurde das Interview mit Maria Koschny, Synchronsprecherin von u.a. Katniss, geführt. weiterlesen

Sterbehilfe?

Am Freitag (6. November) verabschiedet der Deutsche Bundestage das Gesetz zur Sterbehilfe. Die Diskussion dazu hat auch Eingang in Romanen gefunden weiterlesen

Drei Tage Frankfurt

Die Fachjournalistin Antje Ehmann war für den Borromäusverein auf der Frankfurter Buchmesse und schildert ihre Eindrücke im Kinderbuchbereich weiterlesen

Deutscher Buchpreis 2015

Frank Witzel erhält den Deutschen Buchpreis 2015 für „Die Erfindung der Roten Armee Fraktion ...” - außerdem: medienprofile-Rezensionen zu allen Buchpreis-Titeln weiterlesen

Lesen 3.0: Ein Buch ist ein Buch ist ein Buch...

Was unterscheidet E-Books von physischen Büchern? Was bedeutet dieser Unterschied für die Büchereien? Versuch einer Aufklärung zu einem wirklich komplexen Thema weiterlesen

Der erste Blick galt dem Bild, nicht dem Buch

Troisdorf wäre nicht unbedingt eine Reise wert, wenn es nicht dieses ganz besondere Museum geben würde. Zur Verleihung des 20. Troisdorfer Bilderbuchpreises weiterlesen

Ein Büro im Schloss und ein ameisenstarker Held

Acht bekannte Autor/innen der dänischen Kinder- und Jugendliteratur gewährten spannende Einblicke in ihre Werke und ihren Berufsalltag  weiterlesen

Zum 75. Geburtstag von Mirjam Pressler

Ohne Bücher bleibt die Welt eng, die Möglichkeiten dessen, was man für denkbar und daher auch für machbar hält, begrenzt. Zitat M.P. und braucht keine ergänzenden Worte weiterlesen

Comics und Leseförderung

Comics gibt es mittlerweile für jedes Lesealter vom Kitakind, über Erstleser bis zu den ästhetisch anspruchsvollen Kunstbuchlesern. Und in der Leseförderung? weiterlesen

Nachruf auf Günter Grass

Günter Grass ist am 13. April 2015 verstorben. Ein Nachruf von Michael Braun. weiterlesen

Lesen 3.0: Wie wir in Zukunft lesen

Expeditionsbericht zu einer Tagung über "Buchkultur im digitalen Zeitalter": Wie wollen (und müssen) wir in Zukunft lesen – und was bedeutet das für uns als Leser/innen ... weiterlesen

Lesen als Beruf

Kritiker, die Ihre Aufgabe verantwortungsvoll übernehmen, sollten ihre eigene Subjektivität reflektieren, sich Text und Illustration zunächst durch einer genauen Betrachtung nähern weiterlesen

Weihnachtstipp 2014

Lesetipps unserer Rezensentinnen und Rezensenten, Fachstellenkolleginnen und -kollegen und aus unserem Team weiterlesen

Interview mit Stefan Moster

Ein Gespräch mit dem Schriftsteller und Übersetzer  über finnische Bibliotheken, finnische Literatur und seinen Roman „Die Frau des Botschafters“. weiterlesen

Deutscher Buchpreis 2014

And the winner is ... Lutz Seiler mit „Kruso”. Das und weitere Informationen zu Long- und Shortlist weiterlesen

„Erpressung“ - Schriftsteller kritisieren Amazon

Mit dramatisch klingenden Worten wandten sich über tausend deutsche und deutschsprachige Schriftsteller in einem offenen Brief an Amazon weiterlesen

Drei Tage Leipzig

Antje Ehmann besuchte für den Borromäusverein die Leipziger Buchmesse und schildert Ihre Eindrücke aus dem Kinder- und Jugendbuchbereich. weiterlesen