Book © Maksim Kabakou, Lupe © Thomas Jansa, puzzle 6313155 © Gautier Willaume - Fotolia.com. Foto Denis Scheck © Denis Scheck.

Literatur im Fokus

Thema 2017: Über das Vergnügen, von Büchern zu sprechen

Immer nur im Regal stehen? Wie langweilig! Auch Büchereibücher wollen Abenteuer erleben und beim "Regalsurfen" nicht nur ihre Nachbarn, sondern vor allem Menschen kennenlernen. Manche bestechen durch ihr Outfit und rufen ganz von allein: "Nimm mich mit". Andere brauchen etwas mehr Unterstützung, um ihre Geschichten weitergeben zu können. Vor-Leser/innen sind gefragt, die mit Begeisterung von ihrem Lesevergnügen erzählen. Für eine Bücherei gibt es viele Möglichkeiten, Lesespaß zu teilen. An diesem Wochenende, mit verschiedenen Referenten, probieren wir einige davon miteinander aus!

Die Experten-Tipps von Leser und Literaturkritiker Denis Scheck (u.a. ARD "Druckfrisch") machen dieses Seminar zu einem ganz besonderen Erlebnis. Und nein - bei uns kommt nichts in die Tonne!

Programmvorschau:

    • (Bücher-)Liebe auf der ersten Blick? - literarisches Speed-Dating
    • Über Literatur ins Gespräch kommen - Erfahrungen, Techniken und Werkzeuge
    • Und ein Werkstattgespräch mit Denis Scheck

    Termin

    19. - 20. Mai 2017 im Maternushaus, Köln.

    Kosten jeweils: 85 € (inkl. EZ und VP)
    Informieren Sie sich über mögliche Zuschüsse bei Ihrer diözesanen Büchereifachstelle.

    Anmeldeschluss: 24. März

    Anmeldung nur über die Bildungsabteilung des Borromäusvereins,
    mit dieser Anmeldekarte. Weitere Infos und das Programm im Flyer.