Der Sinn des Todes

Jugendliche stehlen einen Geländewagen, mit dem sie nach kurzer Fahrt verunglücken. Und der psychisch kranke Gabriel bekommt angeblich kompromittierendes Material über Politiker. Detective Chief Inspector Karen Pirie von der schottischen Der Sinn des Todes Polizei wandert schlaflos durch die Nächte, wobei sie auf eine Gruppe syrischer Flüchtlinge trifft. Aus dem verunglückten Wagen wird DNA geborgen, die zu einem lange zurückliegenden ungelösten Mordfall passt. Gabriel findet man tot auf - angeblich Selbstmord. Allmählich treten einige Fakten zutage, scheinbar unzusammenhängend, doch weiträumig miteinander verknüpft. Bei ihren wegen rechtlicher Probleme erschwerten Ermittlungen in diesem alten ungelösten Fall kommt Karen Pirie einem einflussreichen Unbekannten immer näher, was auch Gefahr für sie persönlich bedeutet. - Vierter Fall für Ermittlerin Karen Pirie, einsame Kämpferin für Recht und Gerechtigkeit, die sich gerne mit ihren Vorgesetzten anlegt und eigene Wege geht und in diesem Fall auch ganz aktuell mit den Schwierigkeiten von Asylbewerbern konfrontiert wird. Allen Büchereien empfohlen - auch zur Fortsetzung der Karen-Pirie-Reihe. (Übers.: Doris Styron)

Wilfried Funke

Wilfried Funke

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Der Sinn des Todes

Der Sinn des Todes

Val McDermid
Droemer (2017)

488 S.
fest geb.

MedienNr.: 591699
ISBN 978-3-426-28182-6
9783426281826
ca. 22,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.