Schleichendes Gift

Nach dem Amoklauf eines Patienten in der psychiatrischen Klinik ist Dr. Tony Hill schwer verletzt ans Krankenbett gefesselt. Doch gerade jetzt benötigt Carol Jordan seine Hilfe ganz besonders: Zuerst ist da eine Serie von Giftmorden, Schleichendes Gift die aber schon bald von einem Bombenanschlag im voll besetzten Stadion fast in den Hintergrund gedrängt werden. - Sehr gekonnt entwickelt die Autorin ihre beiden Handlungsstränge, wobei sie den Leser fast bis zuletzt im Unklaren lässt, ob und was diese miteinander zu tun haben. Sehr spannend wirken auch die Vorbereitungen des Attentäters, die man mit immer größerer Vorahnung mit ansehen muss. Reihenüblich gute Spannungslektüre für alle Büchereien. (Übers.: Doris Styron)

Thomas Oberholthaus

Thomas Oberholthaus

rezensiert für den Borromäusverein.

Schleichendes Gift

Schleichendes Gift

Val McDermid
Knaur-Taschenbuch-Verl. (2008)

Knaur-Taschenbuch ; 50072
537 S.
kt.

MedienNr.: 560388
ISBN 978-3-426-50072-9
9783426500729
ca. 8,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.