In einem anderen Licht

Miriams geliebter Ehemann Gregor ist bei einem Einsatz als Fotojournalist getötet worden. Seither lebt sie in tiefer Trauer. Mit ihrem 4-jährigen Sohn Max zieht sie in einen anderen Hamburger Stadtteil und wechselt innerhalb ihres In einem anderen Licht Verlags zu einer Frauenzeitschrift. Für diese Zeitschrift soll sie ein Porträt der Unternehmerwitwe Dorothea Sartorius schreiben, der gemeinsam mit dem Verlag ein Preis für Zivilcourage verliehen wird. Bei der Recherche findet Miriam in der Masse der Bewerbungen für den Preis eine mysteriöse Nachricht. Gibt es ein dunkles Kapitel in der Vergangenheit der angesehenen Witwe? Ein Ausflug mit Max bringt sie der Auflösung des Geheimnisses näher und stellt sie selbst und Dorothea Sartorius vor eine schwere Entscheidung. - Ein spannender, lebendiger und stimmungsvoller Roman mit Einblick in die Zeit des Deutschen Herbstes 1977. Über einige zu gewollte Zufälle kann man dabei ohne Weiteres hinwegsehen. Absolut lesenswert!

Gabriele Berberich

Gabriele Berberich

rezensiert für den Borromäusverein.

In einem anderen Licht

In einem anderen Licht

Katrin Burseg
List (2017)

314 S.
fest geb.

MedienNr.: 863333
ISBN 978-3-471-35140-6
9783471351406
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.