Ein Weinberg zum Verlieben

Am Boden zerstört lässt Rose Bennett in ihrer Heimat England die Scherben ihres beruflichen und privaten Lebens hinter sich und tritt eine Stelle als Köchin für eine Winzerfamilie auf einem australischen Weingut an. Wider Erwarten Ein Weinberg zum Verlieben verliert die junge Frau ihr Herz an das Land, ihre Aufgaben auf dem Gut und besonders an die Menschen um sie herum. Als jedoch die von ihrem Mann getrennt lebende Ehefrau des Winzers und Mutter seiner Kinder zurückkehrt, wird Rose vor eine schwere Entscheidung gestellt. - Leben und Arbeit auf einem Weingut im heutigen Australien bilden den Hintergrund für den Debütroman Kayte Nunns. Mit viel Herz erzählt die australische Autorin die Geschichte der vom Leben und der Liebe enttäuschten jungen Frau, die den Mut hat, auf einem fremden Kontinent neu anzufangen, sich zu einer starken, unabhängigen Persönlichkeit entwickelt, die ihren eigenen Träumen folgt und eine neue Heimat findet. Ein bezaubernder Roman, der für gute Laune und kurzweilige Lesestunden sorgt. (Übers.: Ursula C. Sturm)

Beatrix Szolvik

Beatrix Szolvik

rezensiert für den Borromäusverein.

Ein Weinberg zum Verlieben

Ein Weinberg zum Verlieben

Kayte Nunn
Piper (2017)

Piper Taschenbuch ; 30969
381 S.
kt.

MedienNr.: 587976
ISBN 978-3-492-30969-1
9783492309691
ca. 10,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.