Böse Seelen

Kate Burkholder hat ihre Amisch-Vergangenheit hinter sich gelassen und freut sich, dass so langsam der Kontakt zu ihren Geschwistern wieder auflebt, als sie, um den Tod eines 15-jährigen Mädchens aufzuklären, undercover in eine Böse Seelen Amisch-Gemeinde im Bundesstaat New York eingeschleust wird. Die dortige Polizei ist am Ende ihrer Möglichkeiten, da niemand mit ihnen reden möchte. Kate wird von der Gemeinde herzlich aufgenommen und hat die ersten Anknüpfungspunkte für ihre Ermittlung. Schnell stellt sich heraus, dass hinter der Fassade einiges brodelt. Je tiefer sie gräbt, desto gefährlicher wird es für die Ermittlerin. Insgesamt eine spannende Lesung, die es nicht versäumt, die Menschen, die in der Amisch-Gemeinde leben, darzustellen. In dem Roman ist nicht diese Gemeinschaft, sondern eine Einzelperson, die sich diese Strukturen zu Nutze macht, Schuld am Tod des Mädchens. Die Lesung von Tanja Geke ist immer auf den Punkt und zieht den Zuhörer sofort in die Geschichte. Es ist bereits die achte Ermittlung von Kate Burkholder (zuletzt: Grausame Nacht - BP/mp 17/248), doch funktioniert die Lesung auch für sich allein. Daher gerne empfohlen.

Antonia Mentel

Antonia Mentel

rezensiert für den Borromäusverein.

Böse Seelen

Böse Seelen

Linda Castillo. Tanja Geke liest
Argon (2017)

argon hörbuch
6 CD (ca. 477 Min.)
CD

MedienNr.: 590868
ISBN 978-3-8398-1592-2
9783839815922
ca. 19,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.