Der Pakt mit dem Teufel

Der Journalist Tom Schoellmer träumt vom großen Coup, um endlich voll durchzustarten. Und tatsächlich: Er ist an einer heißen Sache dran. Denn sein Informant wurde tot aufgefunden - angeblich Selbstmord. Doch Tom glaubt nicht daran Der Pakt mit dem Teufel und kann schließlich seinen Chef davon überzeugen, der Sache nachzugehen. Die Story führt ihn zusammen mit seiner Kollegin Manu nach Griechenland. Dort entgeht er knapp einem Mordanschlag, doch genau dieser Überfall bringt ihn auf die richtige Spur. Die georgische Mafia hat ihre Hände im Spiel, hochrangige Politiker sind verwickelt - und schon ist Tom mitten in einem Geflecht aus Korruption, Waffenschieberei und Geldwäsche ... - Eine packende Milieu-Studie, die der ehemalige Journalist Anton Hunger aus eigener Erfahrung kennt. Gepaart mit aktuellem politischen Geschehen und gewürzt mit einer kleinen Love-Story. Ein anspruchsvoller, realitätsnaher Krimi!

Tanja Bergold

Tanja Bergold

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Der Pakt mit dem Teufel

Der Pakt mit dem Teufel

Anton Hunger
Klöpfer & Meyer (2017)

277 S.
fest geb.

MedienNr.: 590918
ISBN 978-3-86351-455-6
9783863514556
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.