Submarin

Nachdem Saha ihre wahre Herkunft entdeckt hat, will sie unbedingt ihren Vater, den Wassermenschen Geht-hinauf, kennenlernen. Sie zieht daher mit dem Schwarm ihres Freundes Schwimmt-schnell an der australischen Küste entlang Richtung Submarin Sydney. Während ihrer Reise lernt sie den geheimnisvollen Prinzen der Graureiter, Sechs-Finger, kennen. Gemeinsam decken sie den furchtbaren Plan seines Vaters auf, der den Menschen den Krieg erklären will. Saha muss sich entscheiden, ob sie weiter nach ihrem Vater suchen oder ihre Bestimmung annehmen und als Mittlerin zwischen den Welten dienen will. Denn nur so kann sie die Wassermenschen vor der Auslöschung bewahren. - Die Fortsetzung der Abenteuer um Saha, das Mädchen, das unter Wasser atmen kann (vgl. BP/mp 15/740), ist wieder ganz aus der Sicht der Protagonistin geschrieben. Spannend erzählt, zieht einen die mitreißende Geschichte in die geheimnisvolle Unterwasserwelt mit ihren faszinierenden Bewohnern. Tolle Jugendfantasy mit der Botschaft, mutig für seine Überzeugungen zu kämpfen.

Stefanie Simon

Stefanie Simon

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Submarin

Submarin

Andreas Eschbach
Arena (2017)

450 S.
fest geb.

MedienNr.: 590996
ISBN 978-3-401-60023-9
9783401600239
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.