Der Märchenerzähler

Abel Tannatek ist am Greifswalder Gymnasium ein Außenseiter, ein Schulschwänzer und Drogendealer - von seinen Mitschülern nur geringschätzig "polnischer Kurzwarenhändler" genannt. Doch die 17-jährige Anna ist beeindruckt Der Märchenerzähler von dem sanften, traurigen Jungen in ihrem Kolleg, der sich rührend um seine kleine Schwester kümmert und ihr dabei mit fantasievollen Märchenerzählungen den tristen Alltag erleichtern möchte. Mehr und mehr fühlt sich die wohlbehütete Anna zu ihrem Mitschüler aus dem Sozialbau hingezogen, doch Abel umgibt ein dunkles Geheimnis. Schließlich lassen zwei Morde die Grenzen von Tannateks Märchen und der grausamen Realität zunehmend verschwimmen. - In den Plot wurde eine - wenn auch nicht unbedingt realistische - Liebesgeschichte eingewoben. Die gekürzte Lesefassung des spannenden Jugendthrillers wird von Sprecherin Ulrike C. Tscharre in flottem Erzähltempo anregend wiedergegeben. Kurze Musikeinspielungen verstärken die Intensität der Story; überall empfohlen.

Thomas Geigenberger

Thomas Geigenberger

rezensiert für den Borromäusverein.

Der Märchenerzähler

Der Märchenerzähler

Antonia Michaelis. [Erzählerin Ulrike C. Tscharre]
Igel-Records (2012)

6 CDs
CD

MedienNr.: 571528
ISBN 978-3-89353-398-5
9783893533985
ca. 24,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.