Chaos und Klabauter

Die wilde Wilma, Tochter von Waldemar Wellenschreck, der einst das Raubrittertum wegen "schlechter Geschäfte" aufgegeben hatte und Pirat geworden war, ist nun von dem ehemaligen Kapitän Tom Totentopf wegen ihres Mutes zur Chaos und Klabauter Kapitänin ernannt worden. Das Leben auf dem Piratenschiff ist zunächst ziemlich langweilig - bis eines Tages ein Klabautermann sein Unwesen auf dem Schiff treibt. Die Kombüse ist völlig verwüstet, ein einziges Chaos, die Planken sind rutschig wie Seife und die Segel sind lächerlich bunt angemalt! Natürlich will Wilma sich das nicht gefallen lassen. Weil der Kobold aber unsichtbar ist, ist es gar nicht so leicht, ihn zu fangen. Schließlich gelingt es doch, und der Schelm stellt sich als Klabauterfrau heraus. - Die fantasievoll und spannend erzählte Abenteuergeschichte wird Jungen wie Mädchen großen Spaß machen, auch wegen der ausdrucksstarken comicartigen Illustrationen von Steffen Gumpert. Für alle Erstleser ab 7 Jahren empfohlen.

Helmer Passon

Helmer Passon

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Chaos und Klabauter

Chaos und Klabauter

Jochen Till ; Steffen Gumpert
Tulipan-Verl. (2016)

¬Die¬ Wilde Wilma
[20] Bl. : zahlr. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 817669
ISBN 978-3-86429-280-4
9783864292804
ca. 8,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 7
Systematik: KE