Rezensent

Daniel Trutwin

Daniel Trutwin

1966 in Bonn geboren, absolvierte er sein Abitur am Aloisiuskolleg der Jesuiten. Von 1985 bis 1991 studierte er Volkswirtschaft, katholische Theologie und Philosophie in Bonn, London und Freiburg. Von 1992 bis 1997 war er Prüfer bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deutsche Revision (heute PwC) und von 1997 bis 2001 Kaufmännischer Leiter in einem Industriebetrieb. Seit 2001 ist Trutwin Geschäftsführer und Gesellschafter in verschieden Firmen in Sachsen-Anhalt, Niedersaschen und Thüringen.

Er bekleidet mehrere Ehrenämter – u. a. ist er Vorsitzender des Kuratoriums Kulturstiftung Wernigerode, stellv. Vorsitzender des Kuratoriums Don Bosco Mondo (Bonn), im Landesvorstand des Wirtschaftsrats Sachsen-Anhalt, Beirat des Arbeitgeberverbands (AGV) Harz und Beirat des Wirtschaftsclubs. Zudem engagiert er sich in den unterschiedlichsten gemeinnützigen Vereinen wie etwa Bund Katholischer Unternehmer e. V. (BKU), Rotary-Club oder Old Table.

Er ist seit fast 30 Jahren als Rezensent im Borromäusverein aktiv und hat die Themenschwerpunkte Wirtschaft, Finanzen, Management, Unternehmen sowie den spannenden Bereich der Wirtschaftsethik.

Rezensent des Borromäusverein e.V.