Rezensent

Nadine Fitzke

Nadine Fitzke

Im Sommer 2004 habe ich eine Ausbildung zur Buchhändlerin in einer Bonner Buchhandlung begonnen. Während meiner dreijährigen Lehre wurde aus meinem „Lieblingshobby: Lesen“ langsam, aber sicher die „Passion: Bücher und Literatur“. Nach der Ausbildung habe ich weitere drei Jahre im Buchhandel gearbeitet und in einer Koblenzer Buchhandlung besonders die Bereiche „Belletristik“ und „Kinder- und Jugendbuch“ betreut.

Im Sommer 2010 habe ich ein geisteswissenschaftliches Studium begonnen. Jedoch (oder gerade wegen des Studiums) gehörte das Lesen immer noch zu meiner liebsten Freizeitbeschäftigung und so habe ich in dieser Zeit damit begonnen, Bücher für den Borromäusverein zu lesen und rezensieren.
Dass ich mich nun auch wieder während meines Arbeitsalltags täglich „all‘ den schönen Büchern“ widmen kann, nenne ich glücklich Fügung, denn seit dem Frühjahr 2014 verstärke ich die Marketing-Abteilung von borro medien – und kann versichern, dass ich der Literatur längst noch nicht überdrüssig geworden bin.

Rezensentin des Borromäusverein e.V.