Obwohl es dir das Herz zerreißt

Die 17-jährige Katie ist fleißig in der Schule und kümmert sich sehr fürsorglich um ihren kleinen Bruder Chris. Eines Tages stirbt der Lebensgefährte ihrer Großmutter Mary, die an Demenz erkrankt ist. Katies Mutter nimmt sie Obwohl es dir das Herz zerreißt notgedrungen bei sich auf, obwohl sie ein sehr unterkühltes Verhältnis haben. Katie interessiert sich sehr für ihre Großmutter und versucht, deren Erinnerungen zurückzuholen. Dadurch erfährt Katie die ganze Familiengeschichte, die ihre Großmutter in einem ganz neuen Licht dastehen lassen. Katie hat aber auch eigene Probleme. Sie hat ihre beste Freundin Esme geküsst und wird deswegen von ihren Freunden ausgegrenzt. Außerdem ist sie sich selbst ihrer Gefühle nicht mehr sicher. - Das Buch erzählt die Probleme dreier Frauen und zeigt auf, dass nicht immer alles so scheint, wie man es in Erinnerung hat, und man mehr miteinander reden sollte. Außerdem wird die Krankheit Demenz thematisiert. Da das Buch aus der Sicht von Mary und von Katie geschrieben ist, kann man gut nachvollziehen, wie sich eine Demenz entwickelt und was das für die betroffene Person und für das Umfeld bedeutet. Auch Homosexualität, die in der Gesellschaft immer noch stigmatisiert ist, wird thematisiert. Man kann die Entwicklung Katies von einem braven Mädchen, das es der Mutter immer recht macht, zu einer jungen Frau, die ihr Leben selbst in die Hand nimmt, sehr gut mitverfolgen. Insgesamt ist es ein sehr schön geschriebenes Buch. (Übers.: Astrid Arz)

Franziska Spiel

Franziska Spiel

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Obwohl es dir das Herz zerreißt

Obwohl es dir das Herz zerreißt

Jenny Downham
cbt (2017)

478 S.
kt.

MedienNr.: 589589
ISBN 978-3-570-16448-8
9783570164488
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: J
Diesen Titel bei der ekz kaufen.