Ohne Liebe trauern die Sterne

Die Rolle der Bella Block machte sie besonders populär: Hannelore Hoger. Sie zählt zu den renommiertesten und bekanntesten deutschen Schauspielerinnen. Das Schauspiel ist ihr Leben, schon seit Jugendzeiten verfolgt sie diese Leidenschaft. Ohne Liebe trauern die Sterne Nun erzählt Hoger aus ihrem bewegten Leben auf der Theaterbühne, vor der Kamera und auch privat. Sie folgt dabei keinem besonderen Muster, sondern springt eher impulsiv zwischen den Jahrzehnten und Schauplätzen hin und her. Man hört Frau Hoger gerne zu, denn ihre Stimme macht auch den Charme dieses Hörbuches aus. Es schadet allerdings nicht, zumindest Grundkenntnisse in der Nachkriegs-Film- und Theaterwelt zu haben, denn viele Namen tauchen einfach auf, ohne eingeführt oder vorgestellt zu werden. Ein schmales Booklet bietet vor allem Fotos aus den verschiedenen Lebensphasen der Autorin. Als Ergänzung für größere Büchereien möglich, die Popularität von Hannelore Hoger wird sicher für Interesse sorgen.

Felix Stenert

Felix Stenert

rezensiert für den Borromäusverein.

Ohne Liebe trauern die Sterne

Ohne Liebe trauern die Sterne

Hannelore Hoger liest
Random House Audio (2017)

3 CD (ca. 226 Min.)
CD

MedienNr.: 590508
ISBN 978-3-8371-4011-8
9783837140118
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Mu
Diesen Titel bei der ekz kaufen.