Die Krone der Sterne

Lady Iniza und Gardist Glanis sind auf der Flucht vor der mächtigen Gottkaiserin, die mit ihrem Hexenorden das Reich Tiamande beherrscht. Völlig unvermutet kreuzen der Waffenmeister Granit und die Alleshändlerin Shara Bitterstern Die Krone der Sterne den Weg der beiden Flüchtlinge. Gemeinsam stolpern die vier in eine Intrige, die sie zu einem Geheimnis führt, das die Galaxis bedrohen kann. Das Hörbuch entfaltet ein Panorama an Bildern, das sich allmählich zu einem Gesamtbild formt. Kai Meyer gelingt es dabei, Anklänge an bekannte Science Fiction-Stücke wie z.B. "Babylon 5", "Star Wars" oder auch "Terminator" völlig neu zu verbinden und zu einem ganz eigenständigen Stück zu verweben. Obwohl nicht ausdrücklich erwähnt, lässt der Schluss eine Fortsetzung zu - und auch erhoffen. Philipp Schepmann verleiht jedem Charakter des Stückes, auch den scheinbaren Nebenfiguren, eine ganz eigene Stimme und bindet den Zuhörer bis zum Schluss. Die mp3-CD ist sehr empfehlenswert und für Büchereien mit entsprechendem Publikum eine überaus hörenswerte Bestandsergänzung.

Leoni Heister

Leoni Heister

rezensiert für den Borromäusverein.

Die Krone der Sterne

Die Krone der Sterne

Kai Meyer. Philipp Schepmann liest
Argon (2017)

Argon Hörbuch
1 mp3-CD (ca. 711 Min.)
mp3-CD

MedienNr.: 587054
ISBN 978-3-8398-1491-8
9783839814918
ca. 24,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.