Nest

Naomi, von allen "Chirp" gerufen, ist 11 Jahre alt und lebt mit ihrer Familie auf Cape Cod. Ihr Vater ist Therapeut, die Mutter Tänzerin, ihre ältere Schwester Rachel sucht ihren Weg ins Erwachsensein. Die Welt auf Cape Nest Cod ist in Ordnung; hier fühlt sich Naomi geborgen und beschützt wie in einem kleinen Nest. Doch als die lebensfrohe Mutter an Multipler Sklerose erkrankt, in eine Depression verfällt und nach einem Klinikaufenthalt schließlich Selbstmord begeht, bricht dieses Nest in Stücke. Denn diesen Ereignissen stehen Chirp, ihre Schwester und der Vater sprachlos gegenüber. Zornig und traurig beschließt Naomi mit Hilfe des Nachbarjungen Joey, in Boston nach Erinnerungen und Spuren ihrer Mutter zu suchen. Sascha Icks erzählt die zu Herzen gehende Geschichte mit den Momenten der Verzweiflung ebenso wie den fast nicht spürbaren Augenblicken der Hoffnung mit ihrer wunderbar wandelbaren Stimme überaus spannend und einfühlsam. Das Hörbuch ist allen Büchereien sehr zu empfehlen.

Leoni Heister

Leoni Heister

rezensiert für den Borromäusverein.

Nest

Nest

Esther Ehrlich. Gelesen von Sascha Icks
Silberfisch (2016)

3 CD (ca. 258 Min.)
CD

MedienNr.: 587186
ISBN 978-3-86742-293-2
9783867422932
ca. 14,99 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 11
Systematik: K
Diesen Titel bei der ekz kaufen.