Das Mädchen aus Brooklyn

Alles scheint perfekt: In wenigen Wochen werden der Bestsellerautor Raphaël Barthélémy und die junge Ärztin Anna Becker heiraten. Beide sind erfolgreich, alle Türen scheinen ihnen offen zu stehen. Doch dann kommt es zum Streit, Das Mädchen aus Brooklyn Anna rutscht heraus, dass sie für den Tod von drei Menschen verantwortlich ist, und verschwindet. Nur: Sie taucht nicht wieder auf. Raphaël sucht nach ihr und muss bald entdecken, dass Annas Vergangenheit ganz anders als gedacht, Anna nicht einmal Anna ist. Zusammen mit seinem Freund und Nachbarn Marc Caradec, ein ehemaliger Polizist, versucht er Annas Geheimnis zu lüften. Ist Anna das "Mädchen aus Brooklyn"? Und wurde sie in ihrer Jugend Opfer eines Entführers? - Bestsellerautor Guillaume Musso spinnt ein Netz von Erzählsträngen auf mehreren Kontinenten und zu verschiedenen Zeiten und verbindet einzelne Schicksale mit der großen Politik. Schauspieler Richard Barenberg liest die Vorlage sehr souverän, außerdem gibt es kleine Episoden mit anderen Sprechern. Unbedingt empfohlen!

Felix Stenert

Felix Stenert

rezensiert für den Borromäusverein.

Das Mädchen aus Brooklyn

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso. Gelesen von Richard Barenberg
Osterwold audio (2017)

6 CD (ca. 404 Min.)
CD

MedienNr.: 590231
ISBN 978-3-86952-343-9
9783869523439
ca. 19,99 € Preis ohne Gewähr
Systematik: SL
Diesen Titel bei der ekz kaufen.