Wirklich wahr!

Simon Hadler begibt sich auf eine erhellende Entdeckungstour in die Welt zwischen Fakt und Fake, indem er aktuelle Meldungen genau unter die Lupe nimmt. Mit umfassenden einleitenden Gedanken übt er scharfe Kritik an (zu) einfachen Wirklich wahr! Lösungen und einem 'Sich-Berieseln-Lassen' durch unterschiedliche Medien (als "dankbare Durchlauferhitzer für die Botschaften der Populisten", S. 33). Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund und argumentiert ausdrucksstark und schlagfertig dafür, den eigenen Verstand einzusetzen und "im Datenozean schwimmen zu lernen" (S. 36). - Der Autor legt ein sehr reflektiertes Werk vor, dessen Lektüre erfrischende Ideen im Umgang mit "der Wahrheit" aufzeigt, denn sie "ist keine Eigenschaft der Wirklichkeit, sondern eine Eigenschaft des Verhältnisses, das ich zu ihr einnehme". Mehrmals trifft er damit den Nagel auf den Kopf und lädt den Leser ein, sich aktiv und mündig im Sinne der Aufklärung mit Fragen unserer Zeit auseinanderzusetzen. Ab mittleren Beständen absolut empfehlenswert!

Carina Müller

Carina Müller

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Wirklich wahr!

Wirklich wahr!

Simon Hadler. Mit Ill. von Stefan Rauter
Deuticke (2017)

270 S. : Ill. (farb.)
kt.

MedienNr.: 592038
ISBN 978-3-552-06350-1
9783552063501
ca. 22,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Ha
Diesen Titel bei der ekz kaufen.