Benedikt XVI - der deutsche Papst

Die Texte dieses schwergewichtigen Bandes geben vor allem Einblick in das Denken des Theologen Josef Ratzinger/Papst Benedikt und lassen die große Bandbreite, Weltzugewandtheit und Tiefe seines Werkes aufscheinen. Etwa 20 biografische Benedikt XVI - der deutsche Papst Seiten werden eingerahmt von zwölf jeweils ebenso umfangreichen Kapiteln u.a. zu Liebe, Gott, Freiheit, Beten, Vernunft, Glaube. Diese enthalten kurze und für Laien verständliche Passagen aus seinen Schriften und Ansprachen sowie aus Gesprächen und entstammen der Zeitspanne von 1968 bis 2017. Großdruckleser werden sich über die seitenfüllenden Schrifttypen freuen - und über die trotz ausreichend vorhandener Freifläche sehr klein gedruckten Bildlegenden ärgern, die zudem unkomfortabel jeweils am Kapitelende platziert sind. Meist doppelseitige Szenerien mit dem Protagonisten und/oder Gläubigen sowie Ausschnitte aus thematisch passenden Kunstwerken machen mehr als die Hälfte des Buches aus, das in seiner Bild- und Textauswahl wie ein Gegengewicht zu manchen einseitig negativen Darstellungen wirkt. Konflikte und Kritikpunkte werden nicht aufgearbeitet, sondern vom Biografen mit wenigen Sätzen abgetan. Geeignet als niederschwelliger Einstieg und als "Fanbuch".

Monika Graf

Monika Graf

rezensiert für den Borromäusverein.

Benedikt XVI - der deutsche Papst

Benedikt XVI - der deutsche Papst

Peter Seewald ... (Hrsg.)
Kösel (2017)

320 S. : überw. Ill. (überw. farb.)
fest geb.

MedienNr.: 592189
ISBN 978-3-466-37215-7
9783466372157
ca. 38,00 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.