Im Aufwind

Für jeden Buchstaben des Alphabets gibt es eine Anregung: Von Ideen für eine Adventstür oder ein Babycafé über einen Männerabend und einen Rosen-Kreuzweg bis hin zu einem Weihrauchseminar und den Zeitungsfürbitten setzt der Im Aufwind Theologe, Erwachsenenbildner und Diakon Alexander Reischl mit den pastoralen Angeboten bei Alltagserfahrungen von Menschen an. Dabei möchte er mit überschaubarem Aufwand durch überraschende Zugänge frischen Wind ins Pfarreileben bringen. Dabei kommt es nicht darauf an, ob die Ideen wirklich neu sind (wie beispielsweise die bewährte Idee mit der Adventstür), sondern dass die Alltagserfahrungen der Menschen religiös gedeutet werden. Interessant sind auch solche Anregungen, die noch nicht so bekannt sind, wie ein Gottesdienst zur Fahrradsegnung. Es gibt einige Ideen, um den Umgang mit moderner Technik intensiver in die pastorale Arbeit einzubeziehen. Durch E-Mails unterstützte Exerzitien im Alltag, geistliche Impulse auf der Pfarreihomepage, ein eigener QR-Code für die Pfarrei oder auch der Gebetomat gehören dazu. Bei den Angeboten werden von Kindern bis zu Senioren alle Altersgruppen berücksichtigt. Dabei zeigt der Autor auch die Verortung der Angebote im Gesamtkonzept einer Gemeindepastoral und gibt Impulse für die Öffentlichkeitsarbeit. - Gerne empfohlen.

Heike Helmchen-Menke

Heike Helmchen-Menke

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Im Aufwind

Im Aufwind

Alexander Reischl
Don Bosco (2016)

79 S. : Ill. (farb.)
kt.

MedienNr.: 587352
ISBN 978-3-7698-2251-9
9783769822519
ca. 16,95 € Preis ohne Gewähr
Systematik: Re
Diesen Titel bei der ekz kaufen.