Ausgezeichnet!

Monatsempfehlungen

Der Buchmarkt bietet Bücher für alle Lebenslagen. Ob es um Unterhaltung geht, um Lieben und Leben, um Kinder haben und Älter werden, um die großen und kleinen Fragen des Lebens - zu jedem Thema lassen sich Bücher finden.

Mit seinen vier Auszeichnungen hebt der Borromäusverein jeden Monat Bücher hervor, die aus christlicher Sicht einen Beitrag zu einem gelingenden Leben leisten können. Diese Titel sind mit dem goldenen Siegel gekennzeichnet. Zusammen mit dem Sankt Michaelsbund in München benennt der Borromäusverein außerdem das Religiöse Buch des Monats.


Erstlesebuch des Monats:

Juli: Der reichste Junge der Welt

Kinderbücher, die sich inhaltlich und gestalterisch aus der Masse abheben und damit einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Alle Titel in der Übersicht

 

Religiöses Kinderbuch des Monats:

Juli: Die kleinen Leute von Swabedoo

Bücher, die die christliche Dimension des Lebens in besonderer Weise erschließen. Sie sollen helfen, Antworten auf die großen Fragen des Lebens zu finden. Alle Titel in der Übersicht

 

Roman des Monats:

Juli: Die Mütter

Belletristik-Titel, die über ihren Unterhaltungswert hinaus anregen, über religiöse oder existenzielle Fragen nachzudenken. Alle Titel in der Übersicht

 

Sachbuch des Monats:

Juli: Unser täglich Gift

Sachbücher, die aus christlicher Sicht einen besonderen Beitrag zum Leben leisten oder zu einem besseren Verständnis unserer Welt beitragen können. Alle Titel in der Übersicht

Religiöses Buch des Monats:

Juli: Mit heiliger Ungeduld

Religiöse Literaturempfehlungen, in Zusammenarbeit mit dem Sankt Michaelsbund ausgewählt, die inhaltlich-literarisch orientiert sind und auf den wachsenden Sinnhunger unserer Zeit antworten. Ausführliche Informationen und Werbemittel / Alle Titel in der Übersicht