wortspiel-lesen 48021-353239 © Gerd-Altmann-geralt-_pixelio.de

Übersicht

Religiöses Buch des Monats

2021

Was sucht ihr?

Rezension

Was sucht ihr?

"Kommt und folgt mir nach!" Mit dieser sehr direkten, kaum eine Widerrede zulassenden Aufforderung beruft Jesus seine ersten Jünger in den Evangelien des Markus und des Matthäus. Auffallend (...)

Keine Bibel

Rezension

Keine Bibel

Wer schon einmal versucht hat, die Bibel ganz zu lesen - von "Im Anfang schuf", den ersten Worten des Buches Genesis, bis zu "Die Gnade des Herrn Jesus sei mit allen", dem letzten Satz der (...)

Damit sich alles gut fügt

Rezension

Damit sich alles gut fügt

Der bekannte österreichische Autor geht in seinem neuen Buch auf einige der "Lebensfragen" ein, die ihm als langjährigem Seelsorger immer wieder gestellt wurden, z.B.: Was ist im Leben (...)

Was fehlt, wenn die Christen fehlen?

Rezension

Was fehlt, wenn die Christen fehlen?

"Christsein ist eine Ressource für positive, gelingende Existenz", übersetzt der Bochumer Theologe Matthias Sellman das berühmte Wort vom "Leben in Fülle" aus dem Johannesevangelium in eine (...)

Haltestellen für die Seele

Rezension

Haltestellen für die Seele

Erzabt Wolfgang Öxler bietet 14 thematische "Haltestellen" an, die Grunderfahrungen unseres Lebens aufgreifen und im Licht des Glaubens richtig einzuordnen helfen. Es sind Betrachtungen, von (...)

noch knapper

Rezension

noch knapper

Gedichte verdichten Wirklichkeit und fördern zu Tage, was über das Vordergründige, Beweisbare, Offensichtliche hinaus ist. Mit Gedichten lassen sich Zusammenhänge ausdrücken, die sich der (...)

Kopfsalat mit Herz

Rezension

Kopfsalat mit Herz

Bei der Gartenarbeit stößt die Autorin auf Parallelen im religiös-spirituellen Bereich, die sich in einer Schriftstelle, einem Gedicht oder einem Zitat gut zusammenfassen lassen; und ganz (...)

Das Flüstern Gottes

Rezension

Das Flüstern Gottes

Stille: Am frühen Sonntagmorgen vor der Haustür. Am Meer, wenn nur Wind, Möwen und Wellen zu hören sind. In einer leeren Kirche. - Stille erlebte der belgische Journalist und Schriftsteller (...)

Jesus nachfolgen

Rezension

Jesus nachfolgen

Am 21. September jährt sich der Todestag von Henri Nouwen bereits zum 25. Mal – dennoch sind viele seiner Bücher nach wie vor lieferbar, der zu Lebzeiten sehr bekannte und vielgelesene Autor (...)

Das Große im Kleinen

Rezension

Das Große im Kleinen

Für Eltern, die mit ihren Kindern beten möchten, aber nicht genau wissen, wie das geht, hat Andrea Langenbacher dieses Buch geschrieben. Sie regt ihre Leser:innen an, über ihre eigenen (...)

Eine Sache des Vertrauens

Rezension

Eine Sache des Vertrauens

"Glauben Sie das wirklich?" Diese Frage wird dem Paderborner Hochschulseelsorger und Dompfarrer Nils Petrat oft gestellt. Und in dieser Frage kommen sowohl Skepsis wie Sehnsucht der Menschen (...)


2020

Abenteuer des Glaubens

Rezension

Abenteuer des Glaubens

Glauben ist ein Wagnis. Wer sich darauf einlässt, verlässt den mess- und berechenbaren Sektor. Das führt immer häufiger dazu, dass die Gottesfrage in unserer Gesellschaft nicht mehr (...)

Christsein und die Corona-Krise

Rezension

Christsein und die Corona-Krise

Das Corona-Virus hat unser aller Leben in den letzten Monaten geprägt. In kürzester Zeit entwickelte es sich weltweit zu einer dramatischen Herausforderung für Politik und Wirtschaft. Im (...)

Galilei, Darwin, die Kirche und ich

Rezension

Galilei, Darwin, die Kirche und ich

Am Anfang waren das Wort und der "Urknall" (vor etwa 13,8 Milliarden Jahren); Gott schuf Adam aus dem Staub der Erde und der Mensch ist aus dem Prozess der Evolution hervorgegangen. - Haben (...)

Um Gottes willen

Rezension

Um Gottes willen

Was bewegt im 21. Jh. Frauen und Männer dazu, ihr Leben ganz Gott zu weihen? Die Journalistin und Autorin Stephanie Mende hat 16 von ihnen besucht und mit ihnen Gespräche über das Ordensleben (...)

Ins Leben begleiten

Rezension

Ins Leben begleiten

Die Familie ist der Ort, an dem Kinder ihre ersten religiösen Erfahrungen machen. Ein Tischgebet, ein Segen zum Einschlafen, ein Kreuz an der Wand, vielleicht auch durch den mehr oder weniger (...)

Freiheit

Rezension

Freiheit

Freiheit und Religion werden von vielen Menschen heute geradezu als Gegensätze betrachtet. Der Münchner Erzbischof sieht das jedoch ganz anders, wie sein neues Buch und schon sein Wahlspruch (...)

Handelt!

Rezension

Handelt!

Die Welt nach der Corona-Krise wird eine andere sein, war in den letzten Wochen häufiger zu lesen. Aber wie sollte sie aussehen? Nur Mundschutz zu tragen und mindestens 1,50 m Abstand zu (...)

Hört und versteht!

Rezension

Hört und versteht!

Der frühere Münchner Erzbischof ist überzeugt, dass wir den christlichen Glauben besser verstehen können, wenn wir uns immer wieder damit beschäftigen, was die Feste des Kirchenjahres (...)

Gottes hauchdünnes Schweigen

Rezension

Gottes hauchdünnes Schweigen

Angesichts der anhaltenden Kirchen- und Glaubenskrise in Deutschland und weiten Teilen Westeuropas wird oft gefragt, wie denn heute von Gott die Rede sein müsse, damit die Menschen wieder (...)

Du nur du immer du

Rezension

Du nur du immer du

Beten fällt vielen Menschen schwer, weil es ins (scheinbar) Leere geht, ins Schweigen Gottes. Um Gottes Antwort zu erahnen, ist viel Aufmerksamkeit nötig. Aufmerksamkeit, die oft von der (...)

Ich denke an Sie

Rezension

Ich denke an Sie

Die zunehmende Vereinsamung vieler Menschen in unserer modernen Gesellschaft ist ein Thema, das dem bekannten Benediktinerpater Notker Wolf in den letzten Jahren sehr häufig begegnet ist. Die (...)


2019

Weiß der Himmel ...?

Rezension

Weiß der Himmel ...?

"Wie ich über die Frage nach Leben und Tod stolperte und plötzlich in der Kirche saß" - mit diesem Untertitel erklärt Tillmann Prüfer sehr anschaulich, was ihn zu diesem Buch veranlasste. Der (...)

Wenn der Glaube konkret wird

Rezension

Wenn der Glaube konkret wird

"Ihr seid das Salz der Erde", sagt Jesus in der Bergpredigt. Und im gleichen Atemzug: "Ihr seid das Licht der Welt". Doch könnte man angesichts anhaltender Diskussionen um Macht und deren (...)

Zeit der liebenden Aufmerksamkeit

Rezension

Zeit der liebenden Aufmerksamkeit

Auch ohne religiöse Motivation unterziehen sich viele im Frühjahr einer Fastenkur. Allerdings geht es bei der Fastenzeit, die von der Kirche "österliche Bußzeit" genannt wird, eigentlich um (...)

Das Christentum

Rezension

Das Christentum

Kann man das machen? Ein Buch empfehlen, das das Christentum mit sehr deutlichen Worten in den Senkel stellt? "Die Geschichte des Christentums ist eine große Geschichte des Scheiterns, des (...)

Durchkreuzt

Rezension

Durchkreuzt

Mit 54 Jahren ereilt den Jesuiten Andreas Batlogg aus heiterem Himmel die Diagnose Darmkrebs. Auf einen Schlag platzen alle Vorhaben, eine sofortige Behandlung ist unerlässlich, die Krankheit (...)

Gott funktioniert nicht

Rezension

Gott funktioniert nicht

Der Titel von Thomas Frings' Buch ist auf den ersten Blick missverständlich. Doch bei näherem Hinsehen stellt man fest, dass diese Doppeldeutigkeit durchaus gewollt ist und den Nerv der Zeit (...)

Beten ist menschlich

Rezension

Beten ist menschlich

Nur jeder fünfte Deutsche betet regelmäßig. Fast die Hälfte der Deutschen betet nie. So geben es jedenfalls die von Meinungsforschern Befragten selbst an. Der italienische Ordensmann Ermes (...)

Das Geheimnis des Galiläers

Rezension

Das Geheimnis des Galiläers

Nach dem großen Erfolg seines Buches "Der christliche Glaube erklärt in 50 Briefen" (BP/mp 18/718) mit Briefen an die zwar nicht echte, aber doch sehr lebensecht gezeichnete und sympathische (...)


2018

Offen für ein großes Geheimnis

Rezension

Offen für ein großes Geheimnis

Am 3. November 2017 starb Odilo Lechner, der als Abt fast 40 Jahre lang das Münchner Benediktinerkloster St. Bonifaz leitete. Zu seinem Requiem war die Münchner Frauenkirche überfüllt wie (...)

Bonhoeffer

Rezension

Bonhoeffer

"Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag ...". Diese Zeile stammt aus Dietrich Bonhoeffers wohl bekanntestem Text, den er 1944 kurz vor Weihnachten im (...)

Zu Hause kannst du Gott begegnen

Rezension

Zu Hause kannst du Gott begegnen

Wo lässt Gott sich finden? In der Kirche - das würden wohl die meisten sagen. In der Erhabenheit auf einem Berggipfel oder in der Stille des Waldes - auch da würden sicher viele zustimmen. (...)

Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf

Rezension

Die Frau, die nicht an Gott glaubte und Jesus traf

"Ich bin Jesus begegnet." Wenn Ihnen das jemand sagen würde, wie würden Sie reagieren? Mit Kopfschütteln? Mit Skepsis? Die dänische Journalistin Charlotte Rorth berichtet, dass sie Jesus in (...)

Der christliche Glaube erklärt in 50 Briefen

Rezension

Der christliche Glaube erklärt in 50 Briefen

Der Theologe Gerhard Lohfink legt in Briefform dar, was es mit dem christlichen Glauben auf sich hat. Adressiert an eine fiktive Familie, deren 9-jährige Tochter zur Erstkommunion gehen wird, (...)

Halleluja

Rezension

Halleluja

Anfangs bekam Valerie Schönian "Tabernakel-Monstranz-Kopfschmerzen", als sie in die Lebensrealität von Franziskus von Boeselager, Priester in Münster, eintauchte. So viel Neues, Fremdes (...)

Mit heiliger Ungeduld

Rezension

Mit heiliger Ungeduld

Als Papst Franziskus im letzten Jahr den Erzbischof von Stockholm, Anders Arborelius, zum Kardinal ernannte, war die Überraschung weltweit groß - und noch größer die Begeisterung in Schweden. (...)

Die Mitte des Lebens finden

Rezension

Die Mitte des Lebens finden

Im Guten wie im Schlechten ist die Heilige Messe den meisten Katholiken zur Routine geworden. Wolfgang Sauer stellt diese Routine in seinem Buch in Frage - nicht, um es besser zu wissen, (...)

Gott spricht durch sein Handeln

Rezension

Gott spricht durch sein Handeln

Carlo Maria Martini untersucht die Tätigkeitswörter, durch welche Gott in der Bibel charakterisiert wird, und stellt fest: Gott selbst hat den Traum von einer anderen Welt, dem "Reich (...)

Gott?

Rezension

Gott?

"Die Frage nach Gott ist nicht erledigt. Ganz im Gegenteil!", schreibt Norbert Scholl in diesem Sammelband zum siebzigjährigen Bestehen der Zeitschrift 'Christ in der Gegenwart'. Sein (...)

Glaube ganz einfach

Rezension

Glaube ganz einfach

"Glaube - ganz einfach." Eine Einführung in den christlichen Glauben, die wirklich gar nichts voraussetzt und ganz ohne theologische Fachbegriffe die wichtigsten Grundlagen und vor allem (...)

Wilde Weihnachten

Rezension

Wilde Weihnachten

Für viele Menschen ist die Adventszeit mit viel Stress verbunden. Dabei ist gerade in dieser Zeit die Sehnsucht nach Ruhe und Besinnung groß, und das wäre ja eigentlich auch der Sinn dieser (...)


2017

Hoch und heilig

Rezension

Hoch und heilig

Auf einem Berg fühlt man sich dem Gewöhnlichen, Alltäglichen entrückt und dem Himmel, dem Heiligen irgendwie näher - diese Erfahrung teilen viele Menschen, in allen Kulturen und Epochen. So (...)

Die letzten Christen

Rezension

Die letzten Christen

Andreas Knapp hat bei seiner Arbeit mit Flüchtlingen in Leipzig aramäische Christen kennengelernt. Einen von ihnen begleitete er zur Beerdigung seines Vaters in den Norden des Irak und (...)

Vom Göttlichen berührt

Rezension

Vom Göttlichen berührt

Für Spiritualität interessieren sich heute nicht wenige Menschen - Mystik aber gilt den meisten dann doch als religiöse "Meisterleistung", die nur ganz wenigen vorbehalten ist. Gotthard Fuchs (...)

Glauben und das Leben genießen

Rezension

Glauben und das Leben genießen

Montagmorgen. Aufstehen, Frühstück machen, die Kinder pünktlich zur Schule schicken und dann selbst ins Büro fahren. Gewöhnlicher, manchmal schon morgens ermüdender Alltag. Kaum jemand käme (...)

Die nackten Fragen des Evangeliums

Rezension

Die nackten Fragen des Evangeliums

Wie können wir Menschen mit Gott ins Gespräch kommen? Ganz einfach, sagt der italienische Theologe und Priester Ermes Ronchi, lassen wir uns doch ein auf die Fragen, die Gott selbst uns (...)

Hallo Welt, hier Kirche

Rezension

Hallo Welt, hier Kirche

Der Titel mag in Verbindung mit dem Cover aufdringlich und befremdlich wirken. Wer das Buch deshalb links liegen lässt - so ist es mir zunächst gegangen -, verpasst allerdings etwas. Norbert (...)

Am Ende das Nichts?

Rezension

Am Ende das Nichts?

Der Titel des neuen Buches von Gerhard Lohfink bringt die alles entscheidende Frage des menschlichen Lebens bereits auf den Punkt. Natürlich kann man die Frage, was uns wohl nach unserem Tod (...)

Mit Lust und Liebe glauben

Rezension

Mit Lust und Liebe glauben

"Es ist gut, den Morgen immer mit einem Kuss zu beginnen." Hätten Sie erwartet, so einen Satz in einem päpstlichen Schreiben zu finden? Er stammt aus "Amoris laetitia", dem Schreiben, in dem (...)

Die Würde des Alters und die Vollendung des Lebens

Rezension

Die Würde des Alters und die Vollendung des Lebens

Die zunehmende Alterung unserer Gesellschaft ist ein großes Thema: Immer mehr Menschen werden immer älter. In dieser Situation ruft der frühere Mainzer Bischof, Kardinal Karl Lehmann, (...)

Klartext, bitte!

Rezension

Klartext, bitte!

"Die Kirche ermöglicht die Beziehung zwischen Gott und den Menschen ... In allem, was Kirche und Christen tun, soll die Liebe Gottes zu den Menschen deutlich und erfahrbar werden." Diese (...)

Als Gott einer von uns wurde

Rezension

Als Gott einer von uns wurde

Weihnachten in Brasilien? Eine schweißtreibende Sache. Doch die äußeren Unterschiede in Temperatur und Jahreszeit kommen Erwin Kräutler belanglos vor angesichts der großen sozialen (...)


2016

Heute - Aus der Fülle der Gegenwart leben

Rezension

Heute - Aus der Fülle der Gegenwart leben

In der Gegenwart zu leben ist keineswegs einfach, in der Regel gelingt das nur Kindern - weil diese sich weder mit den Lasten der Vergangenheit noch mit den Sorgen der Zukunft beschäftigen, (...)

Refugees welcome

Rezension

Refugees welcome

Gemeinsam mit vielen anderen engagieren sich Christinnen und Christen für die Flüchtlinge. Dabei ist eine "Willkommenskultur" entstanden, die die Deutschen sich wohl selbst nicht zugetraut (...)

Das Antlitz der Barmherzigkeit

Rezension

Das Antlitz der Barmherzigkeit

Papst Franziskus hat die Barmherzigkeit Gottes ins Zentrum seines Pontifikats gestellt. Was dieses Herzstück der christlichen Botschaft gerade in unserer Zeit bedeutet, erkundet Raniero (...)

Dem Glauben trauen?

Rezension

Dem Glauben trauen?

Glauben könnte so einfach sein, gäbe es da nicht die vielen Ein- und Widersprüche, die es dem Glaubenden schwer machten. Gott? Wunschdenken. Die Auferstehung? Zusammenphantasiert von (...)

Gibt es einen guten Tod?

Rezension

Gibt es einen guten Tod?

In den Medien sind wir heute zwar permanent mit dem Thema Tod konfrontiert, so sehr, dass es uns eigentlich schon gar nicht mehr berührt. Im Alltag jedoch wird in unserer heutigen (...)

Auf der anderen Seite des Schweigens

Rezension

Auf der anderen Seite des Schweigens

Wer ans Meer fährt, dürfte das Gefühl von Weite kennen, das sich einstellt, wenn man am Strand sitzt und den Blick über das Wasser bis an den Horizont schweifen lässt. Ein ähnliches Gefühl (...)

In seiner Spur

Rezension

In seiner Spur

"Das Evangelium mit dem konkreten Leben in Verbindung zu bringen, das ist das Anliegen dieses Buches", schreibt die Gemeindereferentin und Krankenhausseelsorgerin Raphaela Hedwig Ernst im (...)

Heiße Fragen - coole Antworten

Rezension

Heiße Fragen - coole Antworten

Up-to-date zu sein, fällt der katholischen Kirche nicht ganz leicht. Zu groß ist die Sorge, dass dadurch die christliche Botschaft verwässert werde. Dabei hat sich die Kirche selbst die (...)

DOCAT

Rezension

DOCAT

Der DOCAT entstand als Ergänzung zum Jugendkatechismus YOUCAT - eine Einführung in die katholische Soziallehre für Jugendliche. "Meister, was muss ich Gutes tun, um das ewige Leben zu (...)

Wo war Gott, als das Universum geschaffen wurde?

Rezension

Wo war Gott, als das Universum geschaffen wurde?

"Würden Sie einen Außerirdischen taufen?", wurde Guy Consolmagno bei einer Pressekonferenz gefragt. Consolmagno und sein Co-Autor Paul Mueller sind Jesuiten, Naturwissenschaftler und (...)

Gott los werden?

Rezension

Gott los werden?

Ist der Atheismus der größte Feind des religiösen Glaubens? Nein, sagen übereinstimmend der bekannte deutsche Benediktiner Anselm Grün und der renommierte tschechische Theologe Tomás Halík. (...)

Aus einer Wurzel zart

Rezension

Aus einer Wurzel zart

"Das Volk, das im Dunkel lebt, sieht ein helles Licht; über denen, die im Land der Finsternis wohnen, strahlt ein Licht auf." Diese Worte des Propheten Jesaia gehen zu Herzen - aber welche (...)


2015

Nicht ohne Hoffnung

Rezension

Nicht ohne Hoffnung

Der tschechische Theologe Tomás Halík ist seit seinem ersten auf Deutsch erschienenen Buch "Geduld mit Gott" (2010) inzwischen auch bei uns bekannt geworden. In der Auseinandersetzung des (...)

Nach Gott fragen zwischen Dunkel und Licht

Rezension

Nach Gott fragen zwischen Dunkel und Licht

Mirjam Schambeck, Franziskanerin und Professorin für Religionspädagogik in Freiburg, zeigt, dass die Lebensgeschichte des heiligen Franziskus von einer lebenslangen Suche nach Gott geprägt (...)

Zeigt Euch!

Rezension

Zeigt Euch!

Religion und Glaube werden heute überwiegend als Privatsache betrachtet - man möchte nicht gerne durch die religiösen Überzeugungen anderer behelligt werden, ebensowenig möchte man selbst als (...)

Anders beten

Rezension

Anders beten

Wir Menschen verfügen über die ebenso wunderbare wie faszinierende Fähigkeit, uns ganz in einer Sache zu verlieren, in einem Buch, einem Gespräch, in der Lösung einer Denkaufgabe. Darüber (...)

Credo

Rezension

Credo

Das Glaubensbekenntnis der frühen Christen in die Sprache der jeweiligen Zeit zu übersetzen, bleibt eine stets aktuelle Aufgabe und Herausforderung. Für dieses kleine Buch mit dem schlichten (...)

Träume beginnen zu leben

Rezension

Träume beginnen zu leben

Wir sind schon im Himmel! - Was wie ein Werbespruch klingt, wahlweise für Matratzen oder Eiscreme, mit deren Kauf man sich fühlen kann wie im Himmel, ist tatsächlich eine hart erkämpfte (...)

Nicht schweigen

Rezension

Nicht schweigen

Am 23. Mai wurde in San Salvador der 1980 ermordete Erzbischof Oscar Arnulfo Romero nach einem langjährigen Prozess seliggesprochen. Die zuständige Kongregation in Rom musste besonders (...)

Heute im Blick

Rezension

Heute im Blick

"Alles klar?" - "Ja, wir machen es so wie immer." Wie immer? Schade! Wo bleibt dann Raum für das Überraschende? Wenn ein Pfarrfest oder ein Gottesdienst vorbereitet wird, schafft "wie immer" (...)

Wie betest du?

Rezension

Wie betest du?

Das Bedürfnis, mit Gott ins Gespräch zu kommen, ist für religiöse Menschen eigentlich selbstverständlich - wie dieses Gespräch zu führen ist, scheint uns aber oft ziemlich unklar zu sein. (...)

Leben tief und weit

Rezension

Leben tief und weit

Unterbrechung sei die kürzeste Definition von Religion, sagte der Theologe Johann Baptist Metz. Im Getriebe des Alltags, der uns mit Tagesroutinen und Terminen vollständig zu vereinnahmen (...)

Ich will, dass du bist

Rezension

Ich will, dass du bist

Es gibt Autoren, auf deren neue Bücher man nicht nur gespannt, sondern geradezu sehnsüchtig wartet. Der tschechische Theologe Tomás Halík hat durch seine bisherigen Veröffentlichungen solche (...)

Hinter Türen schauen und staunen

Rezension

Hinter Türen schauen und staunen

In Texten für jeden Tag vom 1. bis 25. Dezember fragt der Religionspädagoge Hubertus Brantzen nach den tiefer liegenden Sehnsüchten und Hoffnungen, die im Bedürfnis nach Adventsstimmung zum (...)


2014

Mitten im Alltag Gott

Rezension

Mitten im Alltag Gott

Der Benediktinerpater (und Künstler) Meinrad Dufner von der Abtei Münsterschwarzach bringt seine langjährigen Erfahrungen als Leiter von Exerzitien und Meditationskursen hier zu Papier und (...)

In guter Hoffnung

Rezension

In guter Hoffnung

Einige Zeiten im Leben lösen bei Menschen besondere Offenheit für spirituelle und religiöse Deutungen aus. Die Zeit der Schwangerschaft gehört dazu. Die beiden Theologinnen Monika Kreiner und (...)

Kinder brauchen Religion

Rezension

Kinder brauchen Religion

In unserer Gesellschaft wird Religion zunehmend als reine Privatsache betrachtet, religiöse Erziehung im Raum der öffentlichen Bildung immer stärker hinterfragt oder abgelehnt. Demgegenüber (...)

Jenseits des Schweigens

Rezension

Jenseits des Schweigens

Die sieben letzten Worte Jesu (u.a. "Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun" - "Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?") bilden den Höhepunkt des Dramas, das mit (...)

Maria bereitet uns den Weg

Rezension

Maria bereitet uns den Weg

Der Autor betrachtet zunächst die sechs Worte Mariens, von denen die Evangelien berichten, dann diejenigen Schriftstellen, an denen von Maria die Rede ist. Tatsächlich sind diese biblischen (...)

Windhauch Feueratem

Rezension

Windhauch Feueratem

Ansteckend - da denkt man an Schnupfen oder an einen Magen-Darm-Virus, vielleicht auch an ein fröhliches Lachen. Aber an Glauben? Doch genau darauf käme es an, schreibt Andrea Schwarz in (...)

Zimmer frei im Paradies

Rezension

Zimmer frei im Paradies

Was haben Geschichten aus dem Alten und dem Neuen Testament mit dem heutigen Leben zu tun? Einen interessanten Antwortentwurf legt Susanne Niemeyer vor. Sie erzählt Geschehnisse und (...)

Predigten aus den Morgenmessen in Santa Maria

Rezension

Predigten aus den Morgenmessen in Santa Maria

Nur wenige Tage nach seiner Papstwahl begann Papst Franziskus mit der Gewohnheit, in der Kapelle des vatikanischen Gästehauses Santa Marta täglich die Morgenmesse zu feiern - und dabei (...)

Im Chaos Ordnung finden

Rezension

Im Chaos Ordnung finden

Schulbrote schmieren, die Kinder auf den Weg bringen, Frühstücksgeschirr aufräumen, dann selbst schnell aus dem Haus, im Büro E-Mails, Telefonate, Gespräche mit Kollegen - und Gott? Gott im (...)

Sehnsucht Spiritualität

Rezension

Sehnsucht Spiritualität

Obwohl die etablierten Kirchen in der abendländischen Gesellschaft in den letzten Jahren viele Mitglieder verloren haben, ist nach wie vor ein großes Interesse an allgemeinreligiösen Fragen, (...)

... und sie wickelte ihn in Lumpen und Liebe

Rezension

... und sie wickelte ihn in Lumpen und Liebe

Was fällt Ihnen zu Weihnachten ein? "Oh du fröhliche" und feierliche Gottesdienste? Geschenke, reichliches und gutes Essen, Hektik davor, Streit danach? Bernd Mönkebüscher, Pfarrer in Hamm, (...)