Religiöses Kinderbuch des Monats Dezember

Drei Könige

Ein einsamer Mann sucht in der vorweihnachtlichen Geschäftigkeit der Stadt etwas, das die Stille in ihm verdrängen kann. Aber obwohl er sich eine Schneekugel kauft und sich in den Trubel mischt, findet er dazu keinen Zugang und bleibt Drei Könige ein Beobachter. Dann trifft er in einer Kneipe zwei Bekannte, die ihn bitten, mit zu einer Familie zu gehen, die ein Kind bekommen hat. Sie erinnern sich gemeinsam an die Geschichte der Drei Könige und bringen dem Kind das, was sie gerade haben: eine Mütze, einen Apfel und die Kugel mit dem Schneegestöber. Als die drei wieder gehen, hat sich für sie etwas geändert: Die Sterne leuchten heller als zuvor und sie lachen zum ersten Mal seit langer Zeit, weil sie die Freude des Kindes erlebt haben. - Ein sehr poetisches Bilderbuch, das über den eigentlichen Sinn von Weihnachten nachdenken lässt und sich gleichermaßen an Kinder und Erwachsene richtet. Sehr empfehlenswert!

Julia Heß

Julia Heß

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Drei Könige

Drei Könige

Heinz Janisch. Birgitta Heiskel
Tyrolia-Verl. (2017)

[14] Bl. : überw. Ill. (farb.)
fest geb.

MedienNr.: 591164
ISBN 978-3-7022-3641-0
9783702236410
ca. 14,95 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.