10. Dezember


Wie feiern Wiesel Weihnachten?

Es hat tüchtig geschneit und Vincent Wiesel würde gerne mit seinen Freunden ein Schneeschwein bauen. Aber niemand hat Zeit und alle seine Freunde sind total mit Weihnachtsvorbereitungen beschäftigt. Weihnachten bedeutet dem Wiesel nichts, er feiert Wie feiern Wiesel Weihnachten? andere Feste. Grummelig zieht er sich in seinen Bau zurück. Allerdings kann er sich dem Treiben auch in seinem Bau nicht entziehen, denn gerade seine Tanne wird von den Tieren zum Weihnachtsbaum erkoren. Geschmückt ist es der prächtigste Baum, den Vincent je gesehen hat. Wenn Weihnachten so schön wie der Baum vor seinem Bau ist, dann könnte Weihnachten vielleicht gar nicht so schlecht sein, denkt sich Vincent. Also erkundigt es sich beim Eichhörnchen, bei der Eule, beim Hasen und beim Fuchs, was denn Weihnachten sei. Aus den Antworten versucht er vergeblich, ein Weihnachtsfest zu gestalten, und sieht ein, dass Weihnachten erst klappt, wenn man nicht allein ist. Glücklicherweise hat er eine geniale Idee: eine Wiesel-Weihnachts-Schnitzeljagd. - Die Gestaltung der randlosen Doppelseiten wird mit vielen kleinen Details zum vergnüglichen Betrachten für Kinder ab 3 Jahren und lässt ihnen genügend Raum zum Entdecken und Erzählen. Ein vorweihnachtliches Vorlesevergnügen für Kinder ab 3 Jahren.

Manuela Hantschel

Manuela Hantschel

rezensiert für den Borromäusverein.

Wie feiern Wiesel Weihnachten?

Wie feiern Wiesel Weihnachten?

Kerstin Hau ; illustriert von Laura Bednarski
Carlsen (2022)

[28] Seiten : farbig
fest geb.

MedienNr.: 611946
ISBN 978-3-551-51000-6
9783551510006
ca. 13,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 3
Systematik: KK
Diesen Titel bei der ekz kaufen.