14. Dezember


Karlchen hilft der Lehrerin, ob sie will oder nicht

Karlchen – eigentlich Karla – ist ein aufgewecktes Mädchen, das mit seiner Familie auf einem Bauernhof lebt und am liebsten allen hilft. Was gut gemeint ist, endet nicht selten in einer mittleren Katastrophe. Zur Strafe muss Karlchen dann im Wäschezimmer Karlchen hilft der Lehrerin, ob sie will oder nicht Sockenpaare aus dem riesigen Berg Socken zusammensuchen. An ihrem ersten Schultag geht so ziemlich alles schief, was man sich nur vorstellen kann. Diesmal liegt es nicht an Karlchens Hilfsbereitschaft, sondern an einem Hängebauchschwein und einem verrückten Hahn. Am Ende steht sie zu spät, schmutzig und mit ramponierter Schultüte da, was dazu führt, dass ihre Lehrerin ziemlich gemein zu ihr ist. Das wiederum führt dazu, dass Karlchen nicht mehr in die Schule gehen will und sich wünscht, dass sich die Lehrerin ein Bein bricht. Als die Lehrerin am nächsten Tag nicht auftaucht, weil sie sich beide Arme gebrochen hat, ist Karlchen einerseits sehr erleichtert, andererseits plagen sie schlimme Schuldgefühle. Die Vertretungslehrerin, die mit Schulhund Benni einspringt, mag Karlchen sehr. Und so steht für sie sofort fest, dass sie helfen muss, als der Hund der Lehrerin plötzlich verschwunden ist. – Lustig, rasant, abenteuerlich und herzerwärmend – Karlchen nicht ins Herz zu schließen, fällt schwer. Eine Geschichte über Schule, Freundschaft, Hilfsbereitschaft und den Einfallsreichtum von Kindern, die nicht nur zum Selbstlesen bestens für Grundschulkinder geeignet ist, sondern auch den vorlesenden Erwachsenen Spaß macht und viele Gelegenheiten bietet, über verschiedenste Themen ins Gespräch zu kommen. An einigen Stellen spricht die Autorin die Lesenden direkt an, gibt ihnen einen Wissensvorsprung vor Karlchen oder lässt sie noch ein bisschen zappeln. Zusammen mit Karlchens Gedanken zu ihren Erlebnissen eine witzige Kombination. Die vielen bunten Bilder runden die Geschichte perfekt ab. Eine tolle Fortsetzung des preisgekrönten ersten Bandes (BP/mp 23/44).

Ulla Hittmeyer

Ulla Hittmeyer

rezensiert für den Sankt Michaelsbund.

Karlchen hilft der Lehrerin, ob sie will oder nicht

Karlchen hilft der Lehrerin, ob sie will oder nicht

Lisa-Marie Dickreiter, Andreas Götz ; mit Bildern von Barbara Scholz
Arena (2023)

251 Seiten : zahlreiche Illustrationen (farbig), Karten
fest geb.

MedienNr.: 615853
ISBN 978-3-401-71957-3
9783401719573
ca. 18,00 € Preis ohne Gewähr

Borromäus-Altersempfehlung: ab 5
Systematik: KE
Diesen Titel bei der ekz kaufen.