Finnland - Land der Seen, Land der Bücher

Wer eine Finnlandkarte betrachtet oder per Google-Earth nach Finnland reist, sieht es sofort: Finnland ist das Land der 1000 Seen.

Doch Finnland ist auch das Land der Bücher und Bibliotheken und als solches in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Wir präsentieren Ihnen eine
kleine Auswahl aktueller finnischer Literatur (Romane und Kinderbücher).

Medienliste (pdf) Oktober 2014

Schwerpunkt Finnland

Interview mit dem Schriftsteller und Übersetzer Stefan Moster

Romane


Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm

Rezension

Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm

Anna hat einst mit ihrem geliebten Mann Antti die Sommer auf einer Insel in der Ostsee vor (...)

Kolibri

Rezension

Kolibri

Anna Fakete beginnt als junge Kommissarin bei der Mordkommission. Von Anfang an hat sie (...)

Vierzehn Knoten bis Greenwich

Rezension

Vierzehn Knoten bis Greenwich

Zum Gedenken an Edmond Halley veranstaltete die Memorial Society einen Wettbewerb: Die (...)

Das Sommerbuch

Rezension

Das Sommerbuch

In einfachen Sätzen erzählt das Buch von einem Sommer auf einer kleinen Insel am (...)

Wer ohne Schande ist

Rezension

Wer ohne Schande ist

Spätsommer in Finnland. Noch ist Urlaubszeit und Kommissarin Maria Kallio ist Strohwitwe. (...)

Das Nest des Teufels

Rezension

Das Nest des Teufels

Ohne den Hintergrund ihrer neuen Arbeitgeberin zu kennen, nimmt Hilja einen Job als (...)

Die Frau des Botschafters

Rezension

Die Frau des Botschafters

Oda ist als Gattin des deutschen Botschafters in Helsinki mit vielen repräsentativen (...)

Am Anfang ein Garten

Rezension

Am Anfang ein Garten

Der finnische Autor und Regisseur Markus Nummi erzählt die dramatische Geschichte einer (...)

Fegefeuer

Rezension

Fegefeuer

Sie ist verwahrlost, schwach und eine Gefahr für ihre Ruhe - und doch nimmt Aliide Truu (...)

Als die Tauben verschwanden

Rezension

Als die Tauben verschwanden

Roland ist froh, die Front verlassen zu dürfen und zu seiner Frau nach Tallinn (...)

Der Mond flieht

Rezension

Der Mond flieht

Ein Juni in Nord-Finnland. Der Sommer ist anders hier: Die Tage endlos, die Landschaft (...)

Finnisches Feuer

Rezension

Finnisches Feuer

Die Schwestern Vera und Mira sind grundverschieden. Vera ist nicht so puppenhaft und lieb (...)

Das Trugbild

Rezension

Das Trugbild

Claes Thune betreibt seine Anwaltspraxis in Zentrum von Helsinki mit einigem Erfolg. (...)

Kinder- und Jugendbücher


Die Federkette

Rezension

Die Federkette

Eleisa hat eine besondere Beziehung zu Vögeln. Eines Tages beobachtet sie fasziniert den (...)

Ella und der Millionendieb

Rezension

Ella und der Millionendieb

Ella und ihre Klassenkameraden gehen in diesem neunten Band der Ella-Reihe immer noch in (...)

Ella und ihre Freunde außer Rand und Band

Rezension

Ella und ihre Freunde außer Rand und Band

Die Direktorin an Ellas Schule will nach Spanien auswandern weil es ihr in Finnland zu (...)