enriquelopezgarre/pixabay.de

Norwegen - Gastland der Frankfurter Buchmesse

„Der Traum in uns“ ist das Motto des Gastlandauftritts von Norwegen auf der Frankfurter Buchmesse 2019. Obwohl norwegische Literatur in Deutschland keine unbekannte Größe ist (denken Sie nur an die Bücher von Karl Ove Knausgard oder Jo Nesbø), rühren die Verlage kräftig die Werbetrommel. Wir haben eine Auswahl der Neuerscheinungen für Sie zusammengestellt.

Für Kinder und Jugendliche


Alle haben einen Po

Rezension

Alle haben einen Po

Alle Menschen sind sich ähnlich und doch sehen sie meist unterschiedlich aus. So haben (...)

Ein Bruder zu viel

Rezension

Ein Bruder zu viel

Der fünfjährige Steinar wird nach dem plötzlichen Tod seiner Mutter von der Familie ihrer (...)

Hans sticht in See

Rezension

Hans sticht in See

Zugegeben, Hans ist nicht der beste Friseur. Als er aber nach einem missglückten (...)

Manchmal kommt Glück in Gummistiefeln

Rezension

Manchmal kommt Glück in Gummistiefeln

Trille, naturverbunden und zurückhaltend, ist genau das Gegenteil seiner selbstbewussten, (...)

Kleeblattsommer

Rezension

Kleeblattsommer

Alvar und Jens, zehn Jahre alt, leben auf einer Insel im Fjord und sind Nachbarn und (...)

Für Erwachsene - Romane


Triff mich im Paradies

Rezension

Triff mich im Paradies

Robert Riverholt, letzter Berater der Schriftstellerin Milla Linds, wird erschossen. Von (...)

Die Frau aus Oslo

Rezension

Die Frau aus Oslo

Ausgangspunkt der Krimi-ähnlichen Geschichte ist die Versteigerung eines Armbandes im Jahr (...)

Genau richtig

Rezension

Genau richtig

Das recht kurze erste Kapitel erzählt von einem Mann, der Hals über Kopf zu seinem (...)

Ein Hummerleben

Rezension

Ein Hummerleben

Der 14-jährige Sedgewick, genannt Sedd, lebt mit seinen Großeltern in einem abgelegenen (...)

Max, Mischa und die Tet-Offensive

Rezension

Max, Mischa und die Tet-Offensive

Max verlebt eine glückliche Kindheit in Norwegen. Als seine Familie in die USA zieht, (...)

Die Unsichtbaren

Rezension

Die Unsichtbaren

Ingrid Barroy wächst auf der Insel ihrer Familie in der rauen, wunderschönen und oftmals (...)

Die Glocke im See

Rezension

Die Glocke im See

Im Jahr 1880 kommt der deutsche Architekturstudent Gerhard Schönauer ins norwegische (...)

Männer in meiner Lage

Rezension

Männer in meiner Lage

Ein Jahr nachdem seine Eltern und ein Bruder bei einem Schiffsbrand ums Leben kamen, ist (...)

Die Liebhaber

Rezension

Die Liebhaber

Torunn - bekannt aus den Vorgängerbänden der norwegischen Lügenhaus-Serie - hat den (...)

Von allen Seiten

Rezension

Von allen Seiten

Der fünfzehnjährige Ben und sein wenig älterer Bruder Rikki werden von ihren Eltern, dem (...)

T. Singer

Rezension

T. Singer

Ständig grübelt Singer darüber nach, was andere Leute über ihn denken, und schämt sich (...)

Für Erwachsene - Sachbücher


Norwegen von A bis Ø

Rezension

Norwegen von A bis Ø

Per Egil Hegge, Autor und Journalist und ebenso gebürtiger wie passionierter Norweger, (...)

Libelle, Marienkäfer & Co.

Rezension

Libelle, Marienkäfer & Co.

Sie sind extrem artenreich und können fast überall auf der Welt leben. Die (...)

Die Hedvig-Formel für eine glückliche Familie

Rezension

Die Hedvig-Formel für eine glückliche Familie

Die norwegische Familientherapeutin Hedvig Montgomery verspricht im ersten Band ihrer (...)

Die Hedvig-Formel für glückliche Babys

Rezension

Die Hedvig-Formel für glückliche Babys

Hedvig Montgomerys Werk erzählt jungen Eltern, was sie über die Erziehung ihres Kindes in (...)