Fernkurs Literatur »ausLESEN«

Fernkurs „ausLESEN” und Fernkurstagung „ausFORMEN” in Könisgswinter

Im Oktober 2020 startet der Fernkurs „ausLESEN“ mit 8 neuen Heften, die sich mit dem Literaturbetrieb, mit Fragen der Literaturkritik und literarischen Wertung sowie den Grenzen zwischen Fiktionalem und Faktualem und intermedialen Aspekten literarischer Texte beschäftigen. Die 4 Überblickshefte ‚Horizonte‘, die sich mit Formen der Auseinandersetzung mit literarischen Texten beschäftigen, werden jeweils ergänzt durch 4 Lektürehefte, die die vorgestellten theoretischen Zugänge zur Literatur an der Lektüre eines Romans in der Praxis nachvollziehbar machen. Der Kurs richtet sich an alle Leser und Literaturbegeisterte, die unabhängig von Vorkenntnissen Ihre persönliche Lesekompetenz reflektieren und erweitern möchten und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen.

 

Laufzeit: Oktober 2020 – Juni 2021

 

Termine

Laufzeit:
Oktober 2020 - Juni 2021

Anmeldeschluss:
15. Oktober 2020

Weitere Informationen unter
Literarische Kurse

Fernkurstagung „ausFORMEN”

Für alle literarisch Interessierte besteht darüber hinaus die Möglichkeit, an einer Fernkurs-Tagung in Deutschland oder Österreich teilzunehmen.

Vom 9.-11. April 2021 findet die Fernkurs-Tagung „ausFORMEN“ im Arbeitnehmer-Zentrum (AZK) in Königswinter statt. Die Tagung setzt sich in Vorträgen, Gesprächsrunden und Buch- und Medienvorstellungen mit intermedialen und intertextuellen Aspekten von Literatur auseinander. Zu einer Lesung mit anschließendem Werkstattgespräch ist der vielfach ausgezeichnete Autor Nils Mohl eingeladen, der zuletzt die Lyrikbände „König der Kinder“ und „Tänze der Untertanen“ veröffentlich hat. Die Fernkurs-Tagung wird ausgerichtet von den Literarischen Kursen in Wien in Kooperation mit dem Borromäusverein.

Termin: 9.-11. April 2021