Praxisseminar ›Preisverdächtig‹

Katholisch-Soziales Institut in Siegburg am 26. Juni 2020 

Die Tagesveranstaltung ‚Preisverdächtig!‘ bietet Ihnen literatur- und medienpädagogische Zugänge zu den nominierten Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2020. In 3 Workshops zum Bilderbuch, Kinderbuch und Jugendbuch werden kreative Vermittlungsmethoden vorgestellt, erläutert und erprobt. Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, zwei Workshops zu besuchen. Dieses Kompaktseminar wendet sich an alle literarisch Interessierte und in der Vermittlung von Literatur Tätige. Die im Rahmen des Praxisseminars vorgestellten Veranstaltungstipps nehmen die nominierten Kinder- und Jugendbücher zum Anlass für Spiele, die Lust am Lesen und an der Auseinandersetzung mit dem Gelesenen wecken und sich in der Veranstaltungsarbeit von Büchereien anwenden lassen. Veranstalter ist der Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. in Kooperation mit dem Borromäusverein und den Fachstellen für Büchereiarbeit der Bistümer Köln und Limburg.

 



 

Anmeldung über die Internetseite des AKJ (über diesen Link) ab Herbst 2019.

Die Kosten standen bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Katholisch-Soziales Institut, Bergstraße 26, 53721 Siegburg.

 

Weiterbildung

Kommunikation

weitere Kurse

KiBüAss-Kurs

F-Tagungen

Fernkurs Literatur