Praxis Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit zielt darauf ab, Aufmerksamkeit für das eigene Angebot zu generieren und Nutzernähe herzustellen. Die Online-Veranstaltungen der Reihe „Praxis Öffentlichkeitsarbeit“ zeigen Büchereien Möglichkeiten auf, wie auch durch kleine Aktionen effektvolle Öffentlichkeitsarbeit gelingen kann. Unsere Referent:innen vermitteln konkrete Hilfestellungen in der Nutzung einzelner Kanäle. Klassische Öffentlichkeitsarbeit beginnt mit Gesprächen, der Erstellung von Werbeträgern wie etwa Plakaten und Flyern und der Zusammenarbeit mit der lokalen Presse. Für Büchereien wird aber die eigene Webseite sowie Präsenz auf Facebook, Instagram und anderen digitalen Plattformen immer wichtiger, um alle Menschen vor Ort zu erreichen. Konkrete Unterstützung bieten den Büchereien zweistündige Online-Veranstaltungen zu einzelnen Medien der Öffentlichkeitsarbeit.

© geralt www.pixabay.com

Auf sämtlichen Kanälen präsent zu sein, kann nicht das Ziel einer Bücherei sein, zumal oft die Ressourcen fehlen. Einen Kanal optimal zu bespielen jedoch schon.

Alle Webinare werden über die Videokonferenzplattform Zoom angeboten. Sie benötigen für die Teilnahme einen PC/Laptop mit Internetzugang und Lautsprecher. Wir empfehlen die Nutzung eines aktuellen Browsers (vorzugsweise Google Chrome oder Microsoft Edge). Weitere Informationen erhalten Sie rechtzeitig vor Seminarbeginn per Mail zugesandt.


„Facebook, Instagram & Co.: Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media“

 

Social Media-Plattformen wie Facebook und Instagram gehören zu den regelmäßig genutzten Informationsquellen im Alltag vieler Menschen. Auch für Öffentliche Büchereien bieten Social Media-Plattformen und Blogs attraktive Möglichkeiten, die eigenen Angebote sichtbar zu machen und mit kleinen Mitteilungen auf dem Schirm der Menschen vor Ort zu bleiben. Die Vorteile der digitalen Kommunikation überwiegen deutlich den damit einhergehenden Arbeitsaufwand.

Konkrete Praxistipps zur Gestaltung digitaler Öffentlichkeitsarbeit vermittelt Ihnen unsere Referentin Marlene Neumann, die als Bibliothekarin in der Erlanger Stadtbibliothek für Online-Kommunikation und digitale Medien zuständig ist. 

Facebook, Instagram & Co.:

Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media

Zoom-Webinar

Datum: 14. Juni 2022

Uhrzeit: 19:30-21:30 Uhr

Kosten: 15,00 €

Anmeldeschluss: 29. Mai 2022

AGB

Online-Anmeldung


„Webpräsenz: Attraktive Inhalte für Büchereiwebseiten gestalten“

 

Öffentliche Büchereien machen den Menschen vor Ort ein konkretes Raumangebot: die Bücherei ist ein Ort der Begegnung und des Gesprächs. Büchereien bewerben ihr Angebot aber auch über einen virtuellen Ort, der besucht werden kann: die Webseite der Bücherei. Die Büchereiwebseite ist ein zentraler Knotenpunkt für digitale Öffentlichkeitsarbeit, auf den per Link verwiesen wird und der Besucher:innen zum Erkunden einladen soll.

Unser Webinar unterstützt Erfahrene und Anfänger hinsichtlich der Erstellung und Gestaltung von attraktiven Inhalten für Büchereiwebseiten.

Unser Referent Christian Schnieders, der Unternehmen und Verlage hinsichtlich ihrer Webauftritte berät und sich zudem in der KÖB St. Cäcilia in Bonn-Oberkassel engagiert, gibt konkrete Praxistipps, welche Inhalte laufend aktualisiert werden sollten und wie Sie Buchempfehlungen, Veranstaltungsankündigungen und andere Angebote auf einer Büchereiwebseite wirkungsvoll präsentieren können.

Webpräsenz:

Attraktive Inhalte für Büchereiwebseiten gestalten

Zoom-Webinar

Datum: 20. Juni 2022

Uhrzeit: 19:30-21:30 Uhr

Kosten: 15,00 €

Anmeldeschluss: 05. Juni 2022

AGB

Online-Anmeldung


„Ohne News nichts los! Presse, Newsletter, Schaukasten & Co.“

 

„Tue Gutes und sprich darüber!“ Letzteres fällt KÖB-Teams oftmals schwer – und dabei wird so viel Gutes von den vielen Engagierten in der KÖB geleistet. Darüber sollte die Öffentlichkeit informiert werden! 

Mit vielen Praxisbeispielen stellt das Webinar Möglichkeiten vor, wie Ereignisse in Ihrer Bücherei zu Nachrichten werden – und worauf dabei zu achten ist: vom Aushang, über den Newsletter oder das Schaufenster, den Schaukasten über die Lokalzeitung, zu Pfarrnachrichten & Co.

Unsere Referentin Andrea Minkwitz leitete einige Jahre die KÖB St. Katharina in Köln-Niehl, in der sie heute noch ehrenamtlich tätig ist, und arbeitet für die Fachstelle für Büchereiarbeit im Erzbistum Köln. Zu Ihrem Aufgabenschwerpunkt gehört seit vielen Jahren die Öffentlichkeits- und Veranstaltungsarbeit in der KÖB.

Ohne News nichts los! Presse, Newsletter,

Schaukasten & Co.

Zoom-Webinar

Datum: 01. September 2022

Uhrzeit: 19:30-21:30 Uhr

Kosten: 15,00 €

Anmeldeschluss: 14. August 2022

AGB

Online-Anmeldung