Banner Wir sind LeseHelden

LeseHelden aus Aschaffenburg

Helfer im Alltag

Das diesjährige Thema der LeseHelden und LeseHeldinnen der KÖB St. Peter und Paul in Aschaffenburg.

Vom 25.02.2019 bis zum 09.04.2019 veranstaltete die Katholische öffentliche Bücherei St. Peter und Paul Obernau in Kooperation mit dem Kinderhaus Obernau die Aktion „Wir sind LeseHelden“
42 Vorschulkinder kamen regelmäßig mit ihren Erzieherinnen in die Bücherei, um sich vorlesen zu lassen und Bücher auszuleihen.
Unter dem Motto „Helfer im Alltag“ konnten wir einiges bieten:
Die Abteilung Verkehrserziehung der Polizeiinspektion Aschaffenburg schickte einen Einsatzwagen, den sie den Kindern präsentierten. Nachdem alle Bestandteile erklärt waren, durfte Sirene und Blaulicht nicht fehlen.

Projektbüro

©U.Fischer
©U.Fischer

Im nächsten Modul besuchte uns das Bayerische Rote Kreuz mit einem Krankenwagen.
Natürlich durfte sich ein Vorschulkind als „Kranke“ zur Verfügung stellen und wurde mit der Bahre in den Krankenwagen geschoben. Besonders viel Freude hatten die Kinder, als sie einzeln durch das Fahrzeug gehen und sich alles genau ansehen durften.

©U.Fischer

Die Freiwillige Feuerwehr Obernau empfing uns im Feuerwehrhaus. Drei Mitarbeiter der Jugendfeuerwehr erklärten den Kindern die einzelnen Feuerwehrwägen, den Krankenwagen und das Boot.

Als helfende Lehrerin erklärte Frau Wengerter den Vorschulkindern den Ablauf in der Schule. Wichtig an diesem Vormittag war, dass auch Kinder den Lehrern helfen können.
Im nächsten Modul kam eine Mutter, um als Helfer im Alltag hinzuweisen. Da konnten unsere Kinder viel erzählen: Vom Schuhe binden bis zum Vorlesen waren viele Beispiele genannt.
Als weitere Überraschung für die Vorschulkinder kam im letzten Modul der Lese-Löwe aus Afrika zu Besuch. Nachdem die Vorschulkinder ihn vorsichtig geweckt hatten, erzählte er von seiner weiten Reise aus Afrika.

©U.Fischer

Zum Abschlussfest kamen 86 Kinder und Eltern in den Pfarrsaal.
Nachdem Frau Bürgermeisterin Jessica Euler die Urkunden und Frau Elisa Trinks vom Borromäusverein Bonn die Preise verteilt hatten, ließen sich die Kinder und Eltern den frisch gebackenen Kuchen schmecken. Mit einem gemütlichen Beisammensein klang der Nachmittag aus.

Wir danken dem Kinderhaus für die problemlose Kooperation, der Polizei, dem Bayerischen Roten Kreuz, der Freiwilligen Feuerwehr Obernau, Frau Wengerter für ihren Einsatz. Ebenso danken wir Frau Bürgermeisterin Euler, dass sie sich wiederum Zeit für unsere Bücherei genommen hat und den Kindern auch noch einen Eisgutschein mitbrachte.



©U.Fischer

Ein Erfahrungsbericht mit Bildern von Ulrike Fischer, die sowohl mit der KÖB Obernau, als auch mit der Lese-Insel, der Schulbibliothek der Fröbelschule in Aschaffenburg, am Projekt teilgenommen hat. Jedes „Wir sind LeseHelden" - Projekt beschert der Bücherei neue Nutzerinnen und Nutzer, kleine und große!