Banner Wir sind LeseHelden

LeseHelden aus Döbeln

Nach dem Projekt ist noch lange nicht Schluss

Ein Bericht der Stadtbibliothek Döbeln

Das mit dem Ende des Projekts "Wir sind LeseHelden" keinesfalls die Aktionen in der Bibliothek enden müssen - das demonstrierte die Stadtbibliothek Döbeln eindrucksvoll. So ging es weiter mit jeder Menge Spielen, Rätseln und natürlich vielen Büchern.

Am 25.1.2019 endete in der Döbelner Stadtbibliothek die Aktion „Wir sind LeseHelden“ mit den Kindern des Hortes der Kindertagesstätte Kleeblatt.
Schnell war für die Kinder klar: SuperleseHeld werden wir in diesem Jahr alle gemeinsam – denn aus verschiedenen Gründen, können nicht alle Kinder während der Öffnungszeiten mit ihren Eltern die Bibliothek besuchen. Von Februar bis September besuchten die Kinder 12x die Stadtbibliothek.
Mit Rätseln, Spielen, Basteln, Suchen und Zuhören erlebten sie, dass man mit verschiedenen Medien lesen, hören und lernen kann.

 

Projektbüro

 

Ob über den Weltraum, Star Wars, Ostern… mit Büchern,  TING, Tiptoi, Bookii, Leyo-Büchern, der Tonie-Box oder den Blue Bots erfuhren die angehenden SuperLeseHelden viel Neues und lernten wundervolle Geschichten kennen.
Zum Abschlussfest der SuperLeseHelden erhielt jedes Kind ein Geschenk – welches uns vom Borromäusverein e.V. zur Verfügung gestellt wurde.

 

Einige Kinder besuchen die Bibliothek regelmäßig allein – aber die Gruppe wird auch weiterhin die Bibliothek gemeinsam besuchen. In Planung sind bereits ein kleines Hörspiel und dass die Kinder als Spielepaten anderen Lesern in der Bibliothek  und der Kindertagesstätte neue Spiele vorstellen.
Wir freuen uns darauf!


Ein Erfahrungsbericht mit Bildern von Steffi Meinel aus der Stadtbibliothek Döbeln.