Start  I  Aktuelles   I   Mitmachen   I   Medienliste  I  Hintergrund  I  Erfahrungsberichte   I   Veranstaltungen   I   Termine   I  Presse   I  Digitale LeseHelden

LeseHelden aus Netphen

Alles anders, alles neu - Aufgegeben wird nicht!

Ein Bericht der KÖB Namen Jesu Dreis-Tiefenbach


Das Projekt wurde von Januar bis März 2021 in Kooperation der Bücherei Dreis-Tiefenbach mit dem Familienzentrum „Feldwasser“ in Dreis-Tiefenbach durchgeführt.
Die Vorbereitungen waren natürlich bestimmt durch die Corona-Pandemie. Wir haben im Herbst 2020 intensive Gespräche mit der Kindergartenleitung geführt, um zu überlegen, ob und wie in diesem Jahr das Projekt „Wir sind LeseHelden“ durchgeführt werden kann.

Der Kindergarten war sehr dankbar für unser Angebot, es trotz vieler Auflagen zu versuchen. Momentan ist für den Kindergarten vieles auch nicht möglich, so dass die Erzieherinnen sich über den „LeseHelden“ sehr gefreut haben.

 

Projektbüro

Elisa Trinks, Projektreferentin
Tel. 0228/7258-410
trinks@borromaeusverein.de

Verena Kaster, Projektassistenz
Tel. 0228/7258-416
kaster@borromaeusverein.de

 

Vorlesen beim Abschluss. Coronakonform am Fenster.

Auch wenn dieses Mal alles anders war und das persönliche Kennenlernen erst ganz zum Schluss erfolgt ist, hoffen wir, dass zumindest einige Kinder mit dem „Super LeseHelden(s)pass“ weitermachen und wir diese Kinder mit ihren Eltern bald wieder in der Bücherei (oder am Buchfenster) begrüßen können.

Unser Fazit dieser besonderen „LeseHelden-Aktion“:
Alles anders, alles neu, viel mehr Aufwand – aber er hat sich auf jeden Fall gelohnt!

Wir hoffen natürlich sehr, dass wir im nächsten Jahr wieder einen normalen „LeseHelden“ durchführen können. Die Erfahrung dieses Jahres hat uns aber gezeigt, dass es auch anders gehen kann, wenn es sein muss!

Wir (und auch das Familienzentrum Feldwasser) freuen und schon auf den nächsten „LeseHelden“!

Dreis-Tiefenbach, den 13.03.2021

Fensterdeko in der Bücherei, wurde jeweils nach den Aktionen erweitert

 


Ein Erfahrungsbericht mit Bildern von Pia Krell aus der KÖB Namen Jesu Dreis-Tiefenbach