medienprofile 1/2022

Unsere Highlights

Ich bin wie der Fluss

Rezension

Ich bin wie der Fluss

Ein Junge wacht am Morgen auf, spürt den Klang der Wörter für die Dinge in seinem Zimmer in seinem Kopf, aber er kann sie nicht sagen. Sie stecken (...)

Im Kopf von Sherlock Holmes - Das Rätsel der skandalösen Eintrittskarte

Rezension

Im Kopf von Sherlock Holmes - Das Rätsel der skandalösen Eintrittskarte

Mitten in der Nacht wird Dr. Fowles, ein mit Dr. Watson befreundeter Arzt, im zerrissenen Nachthemd auf Londons Straßen aufgegriffen und zu (...)

Das Tal in der Mitte der Welt

Rezension

Das Tal in der Mitte der Welt

Eine kleine Gemeinschaft lebt in einem Tal auf einer Shetlandinsel, wo der Wind ständig über das Land fegt und der Regen und die Wolken der (...)

Drecksarbeit

Rezension

Drecksarbeit

In zehn Reportagen vermittelt der Autor ungeschminkte Einblicke in die Lebens- und Arbeitswelt der Menschen, die für unseren Konsum arbeiten. (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Ergebnisse 1 - 10 von 800
Medienart
Kategorie
Systematik
Systematik (fein)
Interessenkreis
Altersempfehlung
medienprofile-Vorschau
100% Wolf
Medienprofile

100% Wolf

Ein Junge aus einer Werwolf-Familie sehnt sich nach seiner ersten Verwandlung und träumt davon, einmal das Rudel zu übernehmen. Als es endlich soweit ist, erlebt er aber eine böse Überraschung, weil er statt in einen Wolf in einen weißen Pudel verwandelt wird. Das führt zu allerlei Unbill. So...

Lieber Gott, behüte uns
Medienprofile

Lieber Gott, behüte uns

Über 450 Kindergebete hat der Autor zusammengetragen. Sie richten sich an Kinder verschiedener Altersstufen und sind sowohl eine Fundgrube für das Beten in der Familie wie auch eine Gebetsschule. Neben Gebeten für alle Tageszeiten und Feste finden sich ebenso solche für alle möglichen Ereignisse und...

Das Provisorium der Liebe
Medienprofile

Das Provisorium der Liebe

Rumänien in den 1970er Jahren. Es herrscht der Totalitarismus der Ceausescu-Ära. Letitia ist mit Petru verheiratet, einem Uni-Lektor, der ihr regelmäßig ihre "ungesunde Herkunft" vorwirft, die seinen Doktor an der Universität verhindern würde. Deshalb ist ihre Beziehung sehr abgekühlt. Petru ahnt...

Niemandsmeer
Medienprofile

Niemandsmeer

Im April 1841 sticht die Rajah mit rund 200 weiblichen Strafgefangenen von England aus in See, auf eine ca. 100-tägige Reise nach Tasmanien, wo die Frauen die Chance auf ein neues Leben haben sollen. Die christlich gesinnte und sozial engagierte Kezia, Tochter aus gutem Hause, möchte diese Frauen...

Unsere Grube
Medienprofile

Unsere Grube

In jeder Pause spielen die Schulkinder mit großer Freude in ihrer Grube. Dort verbringen sie eine unbeschwerte Zeit mit Klettern, Fangen, Verstecken und Bauen bis die miesepetrigen und angstvollen Erwachsenen das Erlebnis Grube zunehmend mit verkniffener Miene betrachten. Aber blutige Nasen oder...

Die Adern der Welt
Medienprofile

Die Adern der Welt

Ein junger Nomade wächst in der mongolischen Steppe in traditionellen Verhältnissen heran. Sein Traum, bei einem Gesangswettbewerb im Fernsehen aufzutreten, scheint vergessen, als sein Vater bei einem Unglück ums Leben kommt und der Junge dessen Kampf gegen die Zerstörung der Umwelt durch...

Trauer ist das Glück, geliebt zu haben
Medienprofile

Trauer ist das Glück, geliebt zu haben

"Wir wissen nicht, wie wir trauern werden, bis wir es tun“, sagt Chimamanda Ngozie Adiche am Ende ihres 75 Seiten umfassenden Büchleins. Als sie in den USA telefonisch vom plötzlichen Tod ihres Vaters in Nigeria erfährt, ist sie geschockt und gibt ihrem Schmerz sehr emotional Ausdruck. Es sind...

Natrium Chlorid
Medienprofile

Natrium Chlorid

Es beginnt mit der Wiederaufnahme eines ungeklärten Falls aus dem Jahr 1988, der Marcus Jacobsen mit seinem besten Ermittler Carl Mørck zusammengeführt hat. Bei einem Attentat in einer Autowerkstatt waren fünf Männer und ein Kleinkind, das mit seiner Mutter gerade vorbeiging, ums Leben gekommen....

Adlon
Medienprofile

Adlon

"Auch wenn wir nicht selbst beteiligt waren - unsere Vergangenheit hat uns nie losgelassen. Bis heute." Aufgewachsen mit dem Leitspruch seines Ururgroßvaters "Adlon oblige" sowie mit den Erzählungen seiner Eltern, seiner Großmutter, zahlreicher Tanten und Onkel ist Felix Adlon die wechselvolle...

Sommersprossen
Medienprofile

Sommersprossen

Als ihre Bewerbung für eine Ausbildung bei der Polizei abgelehnt wird, beginnt Allegra eine Tätigkeit als Hilfspolizistin und verteilt Strafzettel in einem Vorort von Dublin. Dort hofft sie, Kontakt zu ihrer Mutter aufnehmen zu können, die sie kurz nach ihrer Geburt bei ihrem Vater auf einer Insel...