medienprofile 2/2022

Unsere Highlights

Das kleine Echo

Rezension

Das kleine Echo

Echo ist ein schüchternes kleines Wesen mit riesigen Flatterohren, das versteckt in einer dunklen Höhle lebt und darin auf der Suche nach Tönen (...)

Regenbogentage

Rezension

Regenbogentage

Tuva ist 12 Jahre alt und hat gerade ein neues Tagebuch angefangen. Die Graphic Novel umfasst Tuvas Tagebucheinträge vom 19. August bis zum 14. (...)

Milch Blut Hitze

Rezension

Milch Blut Hitze

In elf Kurzgeschichten dürfen die Leser eine beeindruckende neue Autorin kennenlernen. In ihrem Debüt schreibt Dantiel Moniz von den (...)

Eine wundersame Rettung

Rezension

Eine wundersame Rettung

Im litauischen Wilna gibt es eine große jüdische Gemeinde - man nennt die Stadt das „Jerusalem des Ostens“. Dort lebt die dreijährige Tamar mit (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 11 - 17 von 17
Montags bei Monica
Medienprofile

Montags bei Monica

Ein alternder Künstler namens Julian lässt in einem Café ein Heft mit der Aufschrift „Projekt Aufrichtigkeit“ liegen. Zur Einleitung heißt es: „Ein jeder von uns erzählt Lügen über sein Leben. Was würde passieren, wenn man stattdessen die Wahrheit sagte?“. Darauf folgt die persönliche Wahrheit von...

Miss Veronica und das Wunder der Pinguine
Medienprofile

Miss Veronica und das Wunder der Pinguine

Die 86-jährige Veronica ist eine ziemlich zähe, zum Zynismus neigende einsame alte Dame, die ihre treue Haushaltshilfe ganz schön auf Trab hält. Immer öfter bedrängen sie fest verschlossene Erinnerungen und sie fragt sich, wie sie ihr Leben gut zu Ende bringen kann und wem sie ihr stattliches...

Abendrot auf der Seiser Alm
Medienprofile

Abendrot auf der Seiser Alm

Die Familien Brandtner und Lambacher sind seit vielen Jahren befreundet, die Väter arbeiten beide in der Feuerwache von Bozen. Der ältere Lambacher-Sohn Fabio bewirtschaftet den elterlichen Bergbauernhof; Bruder Ennio ist Koch. Die Brandtner-Töchter, Kathi und Alice, betreiben gemeinsam eine zur...

Ein Ort, der sich Zuhause nennt
Medienprofile

Ein Ort, der sich Zuhause nennt

In diesem dritten Band der Romanfolge um die Frauen der Familie Winter (s. "Leuchtende Tage" und "Wilde Jahre": BP/mp 20/122, 21/119) steht das Schicksal von Charlotte/Lotte Winter im Mittelpunkt. Als einfaches, katholisches Mädchen aus dem Rheingau kommt sie mehr zufällig in Kontakt mit dem...

Das Geheimnis des Bücherschranks
Medienprofile

Das Geheimnis des Bücherschranks

Rebecka wohnt in Stockholm mit ihrem Verlobten. Als ihre Oma ins Krankenhaus kommt, fährt sie nach Skåne in Südschweden, um nach ihr zu sehen. Die Enkelin und ihre Oma hatten schon immer ein enges Verhältnis, aber die Beziehung zu Rebeckas Mutter ist für beide belastet. In Omas Bücherschrank findet...

Zwei Herzen unter acht Millionen
Medienprofile

Zwei Herzen unter acht Millionen

Der Tag, der hoffnungsvoll begann, endet in einem Desaster. Franny, die als Einrichtungsdesignerin arbeitet, wird fristlos entlassen, und als sie in die New Yorker Metro einsteigt, stolpert sie, ihr Kleid bleibt in der Tür hängen und reißt auf und sie landet auf der Brust eines Passagiers. Es hätte...

Libellentage
Medienprofile

Libellentage

In Anlehnung an William Shakespeares romantische Komödie "Viel Lärm um nichts" versetzt die Autorin die Leser/-innen in die 1930er Jahre und begleitet die junge Engländerin Bea auf ihrer Italienreise zur Villa ihres Onkels. Damit kann die junge Frau den strengen Konventionen ihres adeligen...