medienprofile 2/2022

Unsere Highlights

Das kleine Echo

Rezension

Das kleine Echo

Echo ist ein schüchternes kleines Wesen mit riesigen Flatterohren, das versteckt in einer dunklen Höhle lebt und darin auf der Suche nach Tönen (...)

Regenbogentage

Rezension

Regenbogentage

Tuva ist 12 Jahre alt und hat gerade ein neues Tagebuch angefangen. Die Graphic Novel umfasst Tuvas Tagebucheinträge vom 19. August bis zum 14. (...)

Milch Blut Hitze

Rezension

Milch Blut Hitze

In elf Kurzgeschichten dürfen die Leser eine beeindruckende neue Autorin kennenlernen. In ihrem Debüt schreibt Dantiel Moniz von den (...)

Eine wundersame Rettung

Rezension

Eine wundersame Rettung

Im litauischen Wilna gibt es eine große jüdische Gemeinde - man nennt die Stadt das „Jerusalem des Ostens“. Dort lebt die dreijährige Tamar mit (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 15
Gott und die Welt
Medienprofile

Gott und die Welt

Der Autor gründete das österreichische Medienarchiv für Bild- und Tondokumentation und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der christlichen Begründung des Glaubens. Hier spricht er von der Bedeutung der Religion für das Leben und von der Schöpfung, die Gott aus dem Nichts, durch das Wort,...

"Was er euch sagt, das tut!"
Medienprofile

"Was er euch sagt, das tut!"

Wenngleich Corona den Synodalen Weg ins mediale Abseits gedrängt hat, ist die Gefahr eines Schismas nach wie vor virulent. Dem allseitigen enormen Druck, eine neue Kirche zu konzipieren, stellt sich dieser Sammelband von zwar sehr kurzen, aber aussagekräftigen Beiträgen entgegen, die seit 2019 in...

Das Wunder von Lourdes
Medienprofile

Das Wunder von Lourdes

Einmal mehr die wundersamen Marienerscheinungen zu Lourdes in einem Buch zusammengefasst? Nein, Gunda Maria Eggerking reißt die vermeintlich so vertrauten Ereignisse gleichsam auf und betrachtet sie im Spiegel einer tiefen Innenschau der Persönlichkeit Bernadettes, gewonnen aus Aufzeichnungen von...

Kleine Geschichte des schlechten Benehmens in der Kirche
Medienprofile

Kleine Geschichte des schlechten Benehmens in der Kirche

Das Buch des Liturgiewissenschaftlers Guido Fuchs ist ein kleiner Trost für heutige Kirchenbesucher, die sich über unangemessenes Verhalten, Respektlosigkeit, vermeintliche oder tatsächliche Ungezogenheiten im Gotteshaus und Gottesdienst beklagen. Denn das hat eine lange Tradition, wie Fuchs an...

Der heilige Josef
Medienprofile

Der heilige Josef

Es sind zwar nur wenige Aussagen über den heiligen Josef im Neuen Testament überliefert, trotzdem gelingt dem Autor ein umfangreiches Bild des Nährvaters Jesu. Er beschreibt ihn mit viel Phantasie, erfindungsreichen Interpretationen und Vermutungen als kontemplativ, gerecht, schweigsam, arm, rein...

Katholisch und Queer
Medienprofile

Katholisch und Queer

Angeregt durch ihre Mitarbeit beim Synodalen Weg veröffentlichen die drei Herausgeber:innen Lebenszeugnisse queerer Katholiken, also von Menschen, die nicht in das streng heterosexuelle Muster des katholischen Menschenbildes passen, z.B. homosexuelle und trans*-Menschen. Die in diesem Buch...

Nächstes Jahr in
Medienprofile

Nächstes Jahr in

Zum Gedenkjahr ‘1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland’ entstand eine Comic-Anthologie mit Schwerpunkt Rhein-Main-Gebiet. Die Herausgeber sind Meike Heinigk vom Darmstädter Veranstaltungshaus Centralstation und der Frankfurter Comicexperte Jakob Hoffmann gemeinsam mit Journalist/Verleger Jonas...

Raus in eine neue Freiheit!
Medienprofile

Raus in eine neue Freiheit!

Christian Hennecke ist Priester und Leiter der Hauptabteilung Pastoral im Bistum Hildesheim und Autor vieler Beiträge, die sich mit der Entwicklung der (katholischen) Kirche beschäftigen. Mit einem emotionalen Aufruf beginnt er sein aktuelles Buch: "Ich will hier raus!" - und meint es absolut ernst...

Dranbleiben!
Medienprofile

Dranbleiben!

Stefan Jürgens, Pfarrer im Münsterland, hat bereits in seinem ersten Buch „Ausgeheuchelt“ (BP/mp 20/459) der katholischen Kirche mannigfaches Versagen bescheinigt und Reformen gefordert, von denen bislang allerdings nicht viel realisiert wurde. Den „synodalen Weg“, der eine Erneuerung der Kirche...

Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen
Medienprofile

Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen

Eingebettet in einen fiktiven Dialog mit seiner 12-jährigen Tochter (Ähnlichkeiten mit dem realen Leben seien nicht ganz zufällig, sagt Kermani in einem Interview) setzt Navid Kermani sich mit der Frage nach Gott auseinander. Warum glauben Menschen überhaupt? Was bedeutet es zu glauben? Kermani...