medienprofile 2/2021

Unsere Highlights

Auf nach Yellowstone!

Rezension

Auf nach Yellowstone!

Das Buch ist eine spannende Mischung aus Atlas, Comic und Naturführer und präsentiert Nationalparks rund um die Erde. Jeder Nationalpark wird mit (...)

Die ganze Wahrheit

Rezension

Die ganze Wahrheit

Der 12-jährige Mason lebt mit Großmutter und Onkel in einem heruntergekommenen Haus auf einer Apfelplantage am Rande einer Kleinstadt. Mason ist (...)

Mädchen, Frau etc.

Rezension

Mädchen, Frau etc.

Das neue Stück der Dramatikerin und Regisseurin Amma steht kurz vor der Uraufführung am National Theatre. Spät, erst mit über 50, wird ihr eine (...)

Eroberung

Rezension

Eroberung

Was wäre, wenn die Geschichte anders verlaufen wäre? Laurent Binet zeichnet die Geschichte verschiedener Eroberungen nach. Von Grönland aus machen (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 21
Aus Liebe zu Deutschland
Medienprofile

Aus Liebe zu Deutschland

Der gebürtige Ägypter und Politikwissenschaftler kam nach Deutschland, weil er die Freiheit eines demokratischen Staats suchte, der die freie Rede garantiert. Mit seinem Buch richtet er sich an das liberale Bürgertum in Deutschland, das seiner Meinung nach selbstbewusst die eigenen Werte vertreten...

Der ganz normale Missbrauch
Medienprofile

Der ganz normale Missbrauch

Die Journalistin hat dieses brisante Thema von verschiedenen Seiten her beleuchtet und versucht zu erklären, warum unsere Gesellschaft sich so schwertut, Kinder vor sexuellem Missbrauch zu schützen. Nach einem einführenden geschichtlichen Blick geht es in weiterführenden Kapiteln um die...

Sexismus
Medienprofile

Sexismus

Sexismus ist nicht einfach Fehlverhalten einzelner Personen, sondern bis heute tief verwurzelt und allgegenwärtig in Gesellschaft und Kultur, und selbst aufgeklärte Individuen sind manchmal noch gefangen in entsprechenden Denk- und Verhaltensmustern - so sieht es Susan Arndt. Eigene...

Fühlen, was die Welt fühlt
Medienprofile

Fühlen, was die Welt fühlt

Empathie, das ist die Fähigkeit, sich in andere Lebewesen, nicht nur den Menschen, und in die Natur intuitiv einzufühlen. Diese ist in den Jahren unseres Wohlstands stark in den Hintergrund getreten. Sie ist aber von grundlegender Bedeutung, will der Mensch überleben, wie der Autor, der Arzt,...

Vom Vorurteil zur Gewalt
Medienprofile

Vom Vorurteil zur Gewalt

In diesem Buch fächert der Berliner Autor, ein renommierter Zeithistoriker und Antisemitismusforscher, die Ergebnisse seiner jahrzehntelangen Forschungen und Untersuchungen auf. Vorurteile haben für menschliche Gemeinschaften entlastende Wirkungen, da sie das eigene Selbstbewusstsein stärken und das...

Sei kein Mann
Medienprofile

Sei kein Mann

Männlichkeit ist ein ungenauer Begriff und reicht von "Jungs weinen nicht" bis zum aufdringlichen Machismo. Der im Kongo geborene und in Großbritannien lebende Sozialpädagoge (der sich auch gegen Rassismus engagiert) setzt sich mit der negativen Seite von Männlichkeit auseinander. Von eigenen...

Das Integrationsparadox
Medienprofile

Das Integrationsparadox

Eine gelungene Integration, das ist der Wunsch vieler Menschen in unserer Gesellschaft angesichts der seit Jahren heftig geführten Migrationsdebatte. Doch gelungene Integration bedeutet nicht eine konfliktfreie Gesellschaft, im Gegenteil: Wenn wir von einer gespaltenen zu einer offenen Gesellschaft...

"Sag immer Deine Wahrheit"
Medienprofile

"Sag immer Deine Wahrheit"

"Menschen sollten einander so behandeln, wie sie selbst behandelt werden wollen, doch daran scheitern wir jeden Tag." Diese Erkenntnis ist nur eine der zahlreichen Erfahrungen, die Benjamin Ferencz (geb. 1920) in seinem langen, ereignisreichen Leben gemacht hat. Einen tiefgehenden Blick auf sich und...

Wie wir die Klimakatastrophe verhindern
Medienprofile

Wie wir die Klimakatastrophe verhindern

51 Milliarden Tonnen schädliche Treibhausgase werden jährlich weltweit produziert und damit die Erderwärmung gesteigert. Bill Gates, der Microsoft-Gründer und jetzige Vorstand der "Gates Foundation", der sich seit vielen Jahren erfolgreich mit Themen wie der globalen Gesundheit und Entwicklung...

Keine Regeln
Medienprofile

Keine Regeln

Auf dem Weg vom DVD-Verleih (per Post) zum globalen Streaming-Dienst mit eigener Film- und Serienproduktion, mussten Netflix viele Hürden nehmen. Unzählige andere Unternehmen scheiterten an der rasanten Entwicklung dieses Marktes. Reed Hastings, Netflix Gründer und CEO erläutert zusammen mit Erin...