medienprofile 3/2022

Unsere Highlights

Psst!

Rezension

Psst!

Was haben Geheimnisse mit Kinderrechten zu tun? Was sind gute und was sind schlechte Geheimnisse? Welche Geheimnisse muss man weitererzählen und (...)

Wir sind Wölfe

Rezension

Wir sind Wölfe

Ostpreußen im Winter 1944, Familie Wolf muss sich von Vater, Ehemann bzw. Sohn verabschieden, da er trotz Beinverletzung noch einberufen wird. Da (...)

Saturnin

Rezension

Saturnin

2014 begibt sich der 30-jährige Saturnin von Warschau aus in sein Heimatdorf Kwilno, um mit seiner Mutter den Großvater zu suchen, der verschwunden (...)

Völlig meschugge?!

Rezension

Völlig meschugge?!

Charly, Benny und Hamid. Seit Ewigkeiten befreundet. Mittlerweile (Pre-)Teens. Charly ist begeisterte Umweltschützerin, Benny fasziniert von Höhlen (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Ergebnisse 1 - 10 von 105
Die geheimnisvollen Briefe der Margaret Small
Medienprofile

Die geheimnisvollen Briefe der Margaret Small

Wegen ihrer Lernschwäche wurde Margaret 1947 ins St. Mary's Hospital in Canterbury gegeben. Die Idee des sogenannten "Idiotenhospitals" war es, Menschen mit Defiziten wegzuschließen und damit sozialen Problemen vorzubeugen. Margaret muss sich fügen, erleidet Erniedrigungen, findet aber auch...

Brick Lane
Medienprofile

Brick Lane

Nazneen galt eigentlich als Totgeburt, doch sie kämpfte sich ins Leben zurück. Zusammen mit ihrer Schwester Hasina lebt sie in ärmlichsten Verhältnissen in Bangladesch. Als die bildhübsche Hasina mit ihrem Geliebten durchbrennt, überlegt der Vater nicht lange und verheiratet Nazneen mit einem viel...

Liebesheirat
Medienprofile

Liebesheirat

Yasmin und Joe sind beide angehende Ärzte und sich sicher, ineinander den Partner fürs Leben gefunden zu haben. Sorge bereitet ihnen indes, dass Yasmins Eltern extrem konservativ sind, während Joes Mutter als Ikone des Feminismus gilt. Doch wider Erwarten schließen die Mütter der beiden...

Annette
Medienprofile

Annette

Nach der Geburt ihrer Tochter scheint das Glück eines Stand-up-Komikers und einer Opernsängerin vollkommen. Der Hang des Mannes zu Ausbrüchen lässt jedoch seine Karriere scheitern, und auch die Ehe findet ein gewaltsames Ende. Fortan ganz auf seine Tochter konzentriert, entdeckt er ihre überirdische...

Wir, die Überlebenden
Medienprofile

Wir, die Überlebenden

Ah Hock, ein Angehöriger der unteren Schichten in einem malaysischen Fischerdorf, erzählt einer Journalistin seine Lebensgeschichte. Es ist die Geschichte eines Mannes, der sich aus einfachsten Verhältnissen hocharbeiten möchte und der von Reichtum und Sicherheit träumt. Dabei kommt ihm ein...

Jims Roman
Medienprofile

Jims Roman

<p>In der Alltagssprache des Protagonisten Aymeric wird die Lebenswelt des französischen Jura beschrieben. Er hat es nicht bis zum Akademiker geschafft, weil es ihm an Ehrgeiz mangelte. Umso mehr interessiert er sich für sein soziales Umfeld, die Welt der Zeitarbeiter und kleinen Leute. Freiheit und...

Yank Zone
Medienprofile

Yank Zone

Mani Zeiss, 15, wochentags im Internat des Klosters Maulbronn, geht am Wochenende traditionell zu seinem Freund Jack Hartman, Halbamerikaner, nach Hause, um dort die Tage zusammen mit Jacks Vater, einem pensionierten US-Offizier, zu verbringen. Mani wird zum second son. Hier, in "Hard man's guest...

Die Eistaucher
Medienprofile

Die Eistaucher

An ihrer neuen Schule freundet sich Iga mit Jess und Ras an. Jess ist, wie Iga, lesbisch, während Ras an Wahnvorstellungen leidet. Er fühlt sich von einem stetig anwachsenden Müllberg verfolgt. Bald schon verliebt sich Iga in ihre Lehrerin Fellbaum, die ihre Zuneigung erwidert. Die drei Jugendlichen...

Fallstudie
Medienprofile

Fallstudie

In der Rahmenhandlung erhält der Autor Notizbücher einer jungen Frau, die Anschuldigungen gegen einen bekannten und umstrittenen Psychiater im London der 1960er Jahre erhebt. Er entschließt sich, die Notizbücher leicht überarbeitet zu publizieren. Die namenlose Ich-Erzählerin, eine schüchterne junge...

Der letzte Sommer in der Stadt
Medienprofile

Der letzte Sommer in der Stadt

Der Ich-Erzähler Leo Gazzarra erzählt im Rückblick von seinem Leben in Rom, seit er von Mailand dorthin gezogen war, in der Hoffnung, einen Lebensinhalt und ein -ziel zu finden. Er hat sich treiben lassen, wenn er Lust hatte, für Zeitungen geschrieben, mehr schlecht als recht damit seinen...