medienprofile 3/2022

Unsere Highlights

Psst!

Rezension

Psst!

Was haben Geheimnisse mit Kinderrechten zu tun? Was sind gute und was sind schlechte Geheimnisse? Welche Geheimnisse muss man weitererzählen und (...)

Wir sind Wölfe

Rezension

Wir sind Wölfe

Ostpreußen im Winter 1944, Familie Wolf muss sich von Vater, Ehemann bzw. Sohn verabschieden, da er trotz Beinverletzung noch einberufen wird. Da (...)

Saturnin

Rezension

Saturnin

2014 begibt sich der 30-jährige Saturnin von Warschau aus in sein Heimatdorf Kwilno, um mit seiner Mutter den Großvater zu suchen, der verschwunden (...)

Völlig meschugge?!

Rezension

Völlig meschugge?!

Charly, Benny und Hamid. Seit Ewigkeiten befreundet. Mittlerweile (Pre-)Teens. Charly ist begeisterte Umweltschützerin, Benny fasziniert von Höhlen (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 3 von 3
King Richard
Medienprofile

King Richard

Die wahre Geschichte des Tenniscoaches Richard Williams, der mit unerschütterlichem Ehrgeiz und hartnäckiger Sturheit seine beiden Töchter Venus und Serena Williams zu legendären Tennisspielerinnen machte, obwohl sie aus Compton, Los Angeles, kommen, wo brutale Gangs die Straßen beherrschen....

Tage in Sorrent
Medienprofile

Tage in Sorrent

Friedrich Nietzsche leidet unter Migräne und, heute würde man sagen, Burn-Out. Eine Schriftstellerin, Malwida von Meysenbug, lädt ihn und seinen Sekretär, den Studenten Albert Brenner, und seinen Doktoranden Paul Reé nach Sorrent ein. Nicht ganz uneigennützig, denn Malwida von Meysenburg kann auf...

Rude Girl
Medienprofile

Rude Girl

In Birgit Weyhes 300 Seiten starker Graphic Novel “Rude Girl“ geht es um die afroamerikanische Germanistik-Professorin Priscilla Layne, die karibische Wurzeln hat und ein Faible für die Skinhead-Bewegung „pflegt“. Die Hamburger Comic-Zeichnerin Weyhe ist weißhäutig und lernt Professorin Layne real...