medienprofile 3/2022

Unsere Highlights

Psst!

Rezension

Psst!

Was haben Geheimnisse mit Kinderrechten zu tun? Was sind gute und was sind schlechte Geheimnisse? Welche Geheimnisse muss man weitererzählen und (...)

Wir sind Wölfe

Rezension

Wir sind Wölfe

Ostpreußen im Winter 1944, Familie Wolf muss sich von Vater, Ehemann bzw. Sohn verabschieden, da er trotz Beinverletzung noch einberufen wird. Da (...)

Saturnin

Rezension

Saturnin

2014 begibt sich der 30-jährige Saturnin von Warschau aus in sein Heimatdorf Kwilno, um mit seiner Mutter den Großvater zu suchen, der verschwunden (...)

Völlig meschugge?!

Rezension

Völlig meschugge?!

Charly, Benny und Hamid. Seit Ewigkeiten befreundet. Mittlerweile (Pre-)Teens. Charly ist begeisterte Umweltschützerin, Benny fasziniert von Höhlen (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 20
Hitlerwetter
Medienprofile

Hitlerwetter

Konnte es für die Menschen in der NS-Diktatur mit all ihren Ungeheuerlichkeiten auch ein ganz normales Leben geben? Konnte man dieses Leben mit gutem Gewissen genießen? Diese Fragen zu entschlüsseln und den Alltag in diesem totalitären Staat konkret zu zeigen, ist das Anliegen des Historikers...

Im Rausch des Aufruhrs
Medienprofile

Im Rausch des Aufruhrs

Der bekannte Journalist schildert aus einem reichen Fundus literarischer Quellen die wichtigsten Ereignisse des Jahres 1923 und dessen besondere Bedeutung für Deutschlands Geschichte. Die Ereignisse und Erlebnisse sind nach den 12 Monaten gegliedert. Es geht nicht nur um das, was deutschsprachige...

Die große Geschichte der Kreuzzüge
Medienprofile

Die große Geschichte der Kreuzzüge

Den beiden Historikern gelingt in diesem großartig erarbeiteten Buch eine Gesamtdarstellung der "Kreuzzüge" (bis zum Dschihad), die detailliert und fundiert auf die Anfänge des Kreuzzuggedankens und seine Umsetzung sowie auf die politische und religiöse Situation in Europa eingeht, die Veränderung...

Die Geschichte der Pasta in zehn Gerichten
Medienprofile

Die Geschichte der Pasta in zehn Gerichten

Luca Cesari nimmt die Leser/-innen mit auf eine Reise durch die Entstehungsgeschichte von zehn klassischen und weltweit bekannten italienischen Pasta-Spezialitäten. Pasta gab es nachweislich schon im 2. Jh. in Italien, eher als Arme-Leute-Essen und immer mit viel Käse. Die heutigen Klassiker wie...

Die Entschlüsselung der Hieroglyphen
Medienprofile

Die Entschlüsselung der Hieroglyphen

Hieroglyphen, das Alte Ägypten und Wissenschaft im frühen 19. Jh. Das ist eine Melange an Themen, die spontan nach "Blei im Regal" klingt. Doch dieses Werk verdient Beachtung. Neben den Interessierten an Geschichte und Kultur sollten auch Krimienthusiasten, Rätselfreunde und Liebhaber lebensbunter...

Mary Shelleys Zimmer
Medienprofile

Mary Shelleys Zimmer

Im April 1815 bricht der Vulkan Tambora in Indonesien mit einer Intensität von 7 auf dem Vulkanexplosivitätsindex 0-8 aus. Es sterben mindestens 117.000 Menschen in der Umgebung. Die Staubteilchen werden durch Höhenwinde auf die ganze Erde verteilt und verursachen auch in Europa Missernten und...

Anfänge
Medienprofile

Anfänge

Unbeschadet der Einsicht, dass Europa nicht der Nabel der Welt ist, haben sich doch noch viele eurozentristische Denkformen erhalten, die suggerieren, dass Ideale wie Freiheit und Gleichheit als Errungenschaften der Aufklärung über die Menschheit gekommen seien. Die Anthropologen D. Graeber und D....

Sie herrschten über ein Weltreich
Medienprofile

Sie herrschten über ein Weltreich

Die Autorin widmet sich der Geschichte der Habsburger der spanischen Linie. Wie in ihren anderen Büchern gelingt es ihr auch hier, die einzelnen Epochen, Herrscherinnen und Herrscher, das politische, gesellschaftliche, religiöse und kulturelle Umfeld sowie die Gründe für das endgültige Scheitern...

Afghanistan verstehen
Medienprofile

Afghanistan verstehen

Rainer Hermann, Islamwissenschaftler und FAZ-Korrespondent, legt mit diesem Buch den Versuch vor, komprimiert Geschichte und Politik des Vielvölkerstaats am Hindukusch zu erläutern und zu verdeutlichen, warum Afghanistan der "graveyard of empires" ist, an denen sich Großbritannien, die Sowjetunion...

Soldaten im Widerstand
Medienprofile

Soldaten im Widerstand

Thema dieser detaillierten und trotz schwieriger Quellenlage sorgsam recherchierten Darstellung ist die "Strafdivision 999", in der zwischen 1942 und 1945, als die Reserven an Soldaten immer knapper und der Bedarf immer größer wurde, "wehrunfähige" Männer zum Dienst in der Wehrmacht gezwungen...