medienprofile 3/2022

Unsere Highlights

Psst!

Rezension

Psst!

Was haben Geheimnisse mit Kinderrechten zu tun? Was sind gute und was sind schlechte Geheimnisse? Welche Geheimnisse muss man weitererzählen und (...)

Wir sind Wölfe

Rezension

Wir sind Wölfe

Ostpreußen im Winter 1944, Familie Wolf muss sich von Vater, Ehemann bzw. Sohn verabschieden, da er trotz Beinverletzung noch einberufen wird. Da (...)

Saturnin

Rezension

Saturnin

2014 begibt sich der 30-jährige Saturnin von Warschau aus in sein Heimatdorf Kwilno, um mit seiner Mutter den Großvater zu suchen, der verschwunden (...)

Völlig meschugge?!

Rezension

Völlig meschugge?!

Charly, Benny und Hamid. Seit Ewigkeiten befreundet. Mittlerweile (Pre-)Teens. Charly ist begeisterte Umweltschützerin, Benny fasziniert von Höhlen (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 9 von 9
Das große Buch der Weihnacht
Medienprofile

Das große Buch der Weihnacht

Begleiter durch die Advents- und Weihnachtszeit gibt es viele; das hier von Anselm Grün verfasste Buch setzt sich ein wenig davon ab. Die Impulse für die Wochen setzen einen Schwerpunkt auf Ruhe, Nachdenken, Erinnern und Neuausrichtung. Gedenktage, Symbole, biblische Texte und Traditionen werden...

Weil Gott sich sehnt, Mensch zu sein
Medienprofile

Weil Gott sich sehnt, Mensch zu sein

Während die weihnachtlichen Bilder großer Meister, die die menschliche Existenz Gottes untermalen, zum Meditieren einladen, beklagt der Autor in den begleitenden Texten zunächst die fehlende Gottesbezogenheit zusammen mit dem Bestreben des Menschen, im Mittelpunkt zu stehen. Doch die Botschaft von...

Die Feier der Eucharistie als Kraftquelle für unser Leben
Medienprofile

Die Feier der Eucharistie als Kraftquelle für unser Leben

Eine ausdrücklich spirituelle Wiederentdeckung der hl. Messe setzt sich der Paderborner Weihbischof Josef Holtkotte mit diesem Buch zum Ziel. Er möchte zu einem bewussten und verständigeren Hören und Schauen sowie zu einer lebendigeren Teilnahme an ihr führen, so dass die Fremdheit und Gewohnheit...

Unglaublich? Gibt's nicht!
Medienprofile

Unglaublich? Gibt's nicht!

Volker Krieger, Theologe und im Schäferwagen als Pilger unterwegs, bietet in diesem Büchlein für jeden Tag der Adventszeit einen kleinen Impuls und Gedanken zur Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Zu einem Leitmotiv wie z.B. „sich verankern“, „Himmlische Botschaften“ oder „kindliche Neugier“ findet...

24 x Hinhören im Advent
Medienprofile

24 x Hinhören im Advent

Wie hört sich Ihr Advent an? Nach „Last Christmas“ und anderem Gedudel in Supermärkten und Kaufhäusern? Nach „Macht hoch die Tür“ oder „Es ist ein Ros‘ entsprungen?“ Sabine Langenbach, Journalistin, Referentin und Dankbarkeits-Botschafterin (mit einem youtube-Kanal, auf dem es um Dankbarkeit für die...

Freie Räume für mehr Leben
Medienprofile

Freie Räume für mehr Leben

Wir Menschen sehnen uns immerzu nach mehr, auch wenn wir nicht immer genau wissen, worin wir unser Lebensglück eigentlich finden können. "Ein Mehr an Leben braucht Entschiedenheit, mitunter auch ein Loslassen", sagt Wolfgang Öxler, Erzabt der Benediktinerabtei St. Ottilien. Ein Zuviel kann ebenso...

Erwarte nichts, erhoffe alles
Medienprofile

Erwarte nichts, erhoffe alles

Der Autor, Oblate der Benediktinerabtei Münsterschwarzach, stellt sich die Frage, ob religiöse Erfahrungen zu einem glücklichen, sinnvollen und erfüllten Leben beitragen können. Nicht Konsum, Erfolg und Status, aber auch nicht Glaube als Wissen sind für ihn entscheidende Faktoren, sondern die...

In der Stille höre ich deine Schritte
Medienprofile

In der Stille höre ich deine Schritte

Das Bild der Kirche hat Risse, noch mehr der Glaube an Gott, auch wenn nach der Meinung des Autors die Sehnsucht nach Gott dem Menschen ins Herz geschrieben ist. Mit seinen Gedanken und Erfahrungen, immer orientiert an der Bibel, nähert er sich in den 26 kurzen Beiträgen im Zusammenhang mit...

Suchend bleibe ich ein Leben lang
Medienprofile

Suchend bleibe ich ein Leben lang

Der Autor ist einer der gefragtesten spirituellen Lehrer unserer Zeit, bekannt durch Bücher, Vorträge und Seminare. Dann aber kam die Pandemie und er war an sein Zuhause gefesselt. Da wuchs die Idee des "intuitiven Schreibens" in ihm. So las er sich jeden Morgen einen Psalm vor, den er auf einen...