medienprofile 3/2022

Unsere Highlights

Psst!

Rezension

Psst!

Was haben Geheimnisse mit Kinderrechten zu tun? Was sind gute und was sind schlechte Geheimnisse? Welche Geheimnisse muss man weitererzählen und (...)

Wir sind Wölfe

Rezension

Wir sind Wölfe

Ostpreußen im Winter 1944, Familie Wolf muss sich von Vater, Ehemann bzw. Sohn verabschieden, da er trotz Beinverletzung noch einberufen wird. Da (...)

Saturnin

Rezension

Saturnin

2014 begibt sich der 30-jährige Saturnin von Warschau aus in sein Heimatdorf Kwilno, um mit seiner Mutter den Großvater zu suchen, der verschwunden (...)

Völlig meschugge?!

Rezension

Völlig meschugge?!

Charly, Benny und Hamid. Seit Ewigkeiten befreundet. Mittlerweile (Pre-)Teens. Charly ist begeisterte Umweltschützerin, Benny fasziniert von Höhlen (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Ergebnisse 11 - 20 von 793
Medienart
Kategorie
Systematik
Systematik (fein)
Interessenkreis
Altersempfehlung
medienprofile-Vorschau
Atlas der außergewöhnlichen Architektur
Medienprofile

Atlas der außergewöhnlichen Architektur

Bunt und fantasievoll gezeichnet, Arbeit und Leben der Menschen in kleinen Skizzen mit einbindend, präsentiert das Buch über 50 optisch auffällige und architektonisch herausragende Gebäude von der neolithischen Epoche bis zur Gegenwart. Kurze Erklärungen zu den Architekten und zur Baugeschichte...

Am dunklen Wasser
Medienprofile

Am dunklen Wasser

Die Rechtsanwältin Fentje Jacobsen lebt mit ihren Großeltern auf einem Bauernhof. Tagsüber vertritt sie ihre Klienten und nach Feierabend kümmert sie sich um den Bauernhof der Großeltern, die mittlerweile gebrechlich sind. Eines Morgens findet sie einen bewusstlosen jungen Mann auf der Schafweide,...

Der Planet ist geplündert
Medienprofile

Der Planet ist geplündert

1972 hat der Club of Rome mit dem aufrüttelnden Buch "Die Grenzen des Wachstums" die künftigen Probleme der Menschheit deutlich aufgezeigt. Doch geschehen ist seit dieser Zeit wenig, es wird zu viel diskutiert und zu wenig getan, sodass sich immer deutlicher zeigt: der Planet ist, zumindest fast,...

Zwei Schnäuzchen und vier Weihnachtswünsche
Medienprofile

Zwei Schnäuzchen und vier Weihnachtswünsche

Hund Bruno liebt es warm und gemütlich. Solange er genug zu fressen hat, ist das Leben für ihn in Ordnung. Katze Soja will Abenteuer erleben und ist wegen Brunos Phlegma ziemlich enttäuscht. Als beide durch Zufall in eine magische Welt stolpern, erhalten sie von einer Weihnachtsfee drei Wünsche....

Annette
Medienprofile

Annette

Nach der Geburt ihrer Tochter scheint das Glück eines Stand-up-Komikers und einer Opernsängerin vollkommen. Der Hang des Mannes zu Ausbrüchen lässt jedoch seine Karriere scheitern, und auch die Ehe findet ein gewaltsames Ende. Fortan ganz auf seine Tochter konzentriert, entdeckt er ihre überirdische...

Yaiba - 1
Medienprofile

Yaiba - 1

Der Junge Yaiba lebt mit seinem Vater im Dschungel und ernährt sich von wilden Tieren, die er mit seinen Kampfkünsten erlegt. Als eine Horde Gorillas die beiden angreift, müssen sie sich gemeinsam mit einem Tiger in eine Kiste retten. Diese landet in Tokio, wo der Dschungeljunge mit den Menschen und...

Schöne Bescherung!
Medienprofile

Schöne Bescherung!

Endlich ist der Tag gekommen, auf den sich der Grolltroll schon seit Wochen gefreut hat: es ist Weihnachten! Zusammen mit seinen Freunden will er jede Menge Spaß haben, Plätzchen backen, den Tannenbaum schmücken und Geschenke auspacken. Zunächst ist auch die Stimmung super und bei der...

Ein Zug voller Hoffnung
Medienprofile

Ein Zug voller Hoffnung

1946 herrscht in Neapel teilweise bittere Armut. Der siebenjährige Amerigo Speranza und seine Mutter Antonietta schlagen sich als Lumpensammler und mit gelegentlichen Flickarbeiten durch und hungern die meiste Zeit. Als Antonietta davon hört, dass Kinder von der kommunistischen Partei Italiens in...

Licht aus, sagt der kleine Fuchs
Medienprofile

Licht aus, sagt der kleine Fuchs

Der Fuchs leider darunter, dass seine Umgebung von allerlei Lichtern aus der Stadt so erhellt wird; auch der Leuchtkäfer ist unglücklich, sieht man doch sein besonderes Licht gar nicht mehr. So machen sich beide auf den Weg, die Dunkelheit zu suchen. Auf dem Weg treffen sie weitere Tiere, die durch...

Grundfarbe Deutsch
Medienprofile

Grundfarbe Deutsch

Der Herzchirurg kam 1991 als dreizehnjähriger unbegleiteter Jugendlicher nach einer abenteuerlichen Flucht von Sri Lanka über Afrika nach Deutschland. Anschaulich und mit bemerkenswerter Offenheit erzählt er von sich, von den Ursachen und Umständen der Flucht, von seiner Schul- und Studienzeit mit...