medienprofile 4/2021

Unsere Highlights

Von Moskau nach Wladiwostok

Rezension

Von Moskau nach Wladiwostok

1891 erfolgte der erste Spatenstich für eine einzigartige Bahnstrecke, die die bessere Erschließung der entlegenen sibirischen Landesteile des (...)

Harlem Shuffle

Rezension

Harlem Shuffle

In den 60er Jahren des 20. Jh. ist das New Yorker Viertel Harlem, überwiegend von Afroamerikanern bewohnt, berühmt-berüchtigt. Wo Gangster, (...)

Das Patriarchat der Dinge

Rezension

Das Patriarchat der Dinge

Dass unsere Gesellschaft von Männern dominiert wird, zeigt sich in unzähligen Dingen des Alltags. Rebekka Endler hat eine Fülle von Dingen (...)

Niemals

Rezension

Niemals

Fische! Schöne frische Fische!!! Ein kleines Dorf ... Nein, wir sind hier nicht bei den bekannten unbeugsamen Galliern, sondern bei der überaus (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 4 von 4
Victor, Lily und der Weg nach Hause
Medienprofile

Victor, Lily und der Weg nach Hause

Als Halbwaise lebt Victor seit seinem vierten Lebensjahr bei seiner geliebten Pflegemutter Annie und ist mit seinem fast "richtigen" Familienleben recht glücklich, überspielt traurige Phasen mit seiner Geige. Als sein Vater, den er nur aus gelegentlichen Briefen kennt, tödlich verunglückt, ist der...

Georgie Miller hat einen Plan
Medienprofile

Georgie Miller hat einen Plan

Die beiden Schwestern Georgie und Amy sind grundverschieden: Während Amy als Sportlehrerin arbeitet und überaus beliebt ist, einen festen Partner hat und auch sonst in allem Erfolg zu haben scheint, ist Georgie genau das Gegenteil: Sie hat zwar einen Job, von dem sie leben kann, aber mit ihrer...

Abgetaucht
Medienprofile

Abgetaucht

Andrea Schnidt hat es nicht leicht: das Patchworkleben hat seine Tücken, Lebensgefährte Paul scheint sehr abgelenkt, Ex-Schwiegervater Rudi ist auch nicht der einfachste Zeitgenosse und dann lässt Tochter Claudia die Bombe platzen: sie ist schwanger und weiß nicht einmal, wer der Vater ist. Die...

Fritz und Emma
Medienprofile

Fritz und Emma

Fritz und Emma sind von Kindesbeinen an unzertrennlich. Mit 18 muss Fritz kurz vor Kriegsende noch an die Front. Emma wartet sehnsüchtig auf seine Rückkehr. Und tatsächlich schafft Fritz es, aus einem Gefangenenlager zu fliehen und sich nach Hause durchzuschlagen. Hier stellt er fest, dass niemand...