medienprofile 4/2021

Unsere Highlights

Von Moskau nach Wladiwostok

Rezension

Von Moskau nach Wladiwostok

1891 erfolgte der erste Spatenstich für eine einzigartige Bahnstrecke, die die bessere Erschließung der entlegenen sibirischen Landesteile des (...)

Harlem Shuffle

Rezension

Harlem Shuffle

In den 60er Jahren des 20. Jh. ist das New Yorker Viertel Harlem, überwiegend von Afroamerikanern bewohnt, berühmt-berüchtigt. Wo Gangster, (...)

Das Patriarchat der Dinge

Rezension

Das Patriarchat der Dinge

Dass unsere Gesellschaft von Männern dominiert wird, zeigt sich in unzähligen Dingen des Alltags. Rebekka Endler hat eine Fülle von Dingen (...)

Niemals

Rezension

Niemals

Fische! Schöne frische Fische!!! Ein kleines Dorf ... Nein, wir sind hier nicht bei den bekannten unbeugsamen Galliern, sondern bei der überaus (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 4 von 4
Systematik
Systematik (fein)
Was denkt die Maus am Donnerstag?
Medienprofile

Was denkt die Maus am Donnerstag?

Tiere sind häufig das Sujet des Lyrikers, gerade solche, die jedes Kind kennt: Mücken, Eisbären, Finken und Sperlinge, Igel und Drachen. Und doch kann er ihnen in wenigen kurzen Zeilen oft Überraschendes abgewinnen. An echten Lebensgewohnheiten wie an gewitzten Zuschreibungen, wenn beispielsweise...

Im Wald, im Holzhaus
Medienprofile

Im Wald, im Holzhaus

Schon vor Ausbruch der "Corona-Pandemie" war der Autor aufgrund einer schweren Leukämie-Erkrankung zu einem strengen Quarantäne-Leben gezwungen. In einem Holzhaus am Ufer des Starnberger Sees, begleitet nur von seiner Frau, begann der von der Außenwelt abgeschirmt lebende Autor dann mit dem...

Unsere Spiele enden nicht
Medienprofile

Unsere Spiele enden nicht

Wenn es die Gattung der Familiengedichte geben sollte, dann hat sie Dirk von Petersdorff erfunden. In seinem neuen Gedichtband "Unsere Spiele enden nicht" windet er der "Familie" einen Kranz und vergisst dabei den "Liebesmorgen" und die "Meditationen" des poetischen Schöpfers nicht. Der ist in...

flüstern gegen die wölfe
Medienprofile

flüstern gegen die wölfe

Bekannt geworden ist der im Juni 2021 verstorbene Schriftsteller iranischer Herkunft vornehmlich durch seine Lyrik. Auch seine eigenwillig neu formulierten "Psalmen" (Besprechung nur online) haben wegen ihrer Radikalität auch das Interesse im christlich geprägten Lesepublikum gefunden. "Die alten...