medienprofile 4/2021

Unsere Highlights

Von Moskau nach Wladiwostok

Rezension

Von Moskau nach Wladiwostok

1891 erfolgte der erste Spatenstich für eine einzigartige Bahnstrecke, die die bessere Erschließung der entlegenen sibirischen Landesteile des (...)

Harlem Shuffle

Rezension

Harlem Shuffle

In den 60er Jahren des 20. Jh. ist das New Yorker Viertel Harlem, überwiegend von Afroamerikanern bewohnt, berühmt-berüchtigt. Wo Gangster, (...)

Das Patriarchat der Dinge

Rezension

Das Patriarchat der Dinge

Dass unsere Gesellschaft von Männern dominiert wird, zeigt sich in unzähligen Dingen des Alltags. Rebekka Endler hat eine Fülle von Dingen (...)

Niemals

Rezension

Niemals

Fische! Schöne frische Fische!!! Ein kleines Dorf ... Nein, wir sind hier nicht bei den bekannten unbeugsamen Galliern, sondern bei der überaus (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 3 von 3
Dr. B.
Medienprofile

Dr. B.

Der Autor schildert eine Episode aus dem Leben seines Großvaters in Schweden 1940. Dem jungen Journalisten Immanuel Birnbaum war es gelungen, über die baltischen Länder nach Stockholm zu gelangen und eine Anstellung im Exil-Verlag von Gottfried Bermann Fischer zu finden. Gleichzeitig generiert er...

Das Wunder von Dünkirchen
Medienprofile

Das Wunder von Dünkirchen

In England steht Dünkirchen für den ersten großen britischen Kriegserfolg, viele wollen darin gar den Anfang vom Ende des "Dritten Reiches" sehen. Dabei wurde diese spektakuläre Rettungsaktion wahrscheinlich erst durch Hitlers "Haltebefehl" möglich, der das schnellere Vorrücken der deutschen Panzer...

Das Leben, ein ewiger Traum
Medienprofile

Das Leben, ein ewiger Traum

Als Magda Fuchs, gerade Witwe geworden, 1920 ihre neue Stelle als Polizeiärztin in Berlin antritt, ist ihr nicht bewusst, wie sich das Leben in der Großstadt von dem im beschaulichen Hildesheim unterscheidet. Sie lernt starke Frauenpersönlichkeiten kennen wie die Rechtsanwältin Ruth Jessen, die...