medienprofile 4/2021

Unsere Highlights

Von Moskau nach Wladiwostok

Rezension

Von Moskau nach Wladiwostok

1891 erfolgte der erste Spatenstich für eine einzigartige Bahnstrecke, die die bessere Erschließung der entlegenen sibirischen Landesteile des (...)

Harlem Shuffle

Rezension

Harlem Shuffle

In den 60er Jahren des 20. Jh. ist das New Yorker Viertel Harlem, überwiegend von Afroamerikanern bewohnt, berühmt-berüchtigt. Wo Gangster, (...)

Das Patriarchat der Dinge

Rezension

Das Patriarchat der Dinge

Dass unsere Gesellschaft von Männern dominiert wird, zeigt sich in unzähligen Dingen des Alltags. Rebekka Endler hat eine Fülle von Dingen (...)

Niemals

Rezension

Niemals

Fische! Schöne frische Fische!!! Ein kleines Dorf ... Nein, wir sind hier nicht bei den bekannten unbeugsamen Galliern, sondern bei der überaus (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 54
Liebesromane zum Frühstück
Medienprofile

Liebesromane zum Frühstück

Alexis und Noah sind seit Jahren eng befreundet und wollen beide insgeheim mehr. Noah vertraut sich seinen Freunden vom geheimen Buchclub an und bekommt gute Tipps und passende Literaturempfehlungen. Endlich kommen die zwei heimlich Verliebten zusammen, doch vor dem Happyend gibt es noch viele...

Der Hochsitz
Medienprofile

Der Hochsitz

Zwei Freundinnen, Ulrike und Sanne, beobachten in den drei Wochen Osterferien in ihrem Dorf tatsächlich einen Mord an einem Motorradfahrer. Sie suchen mit zunehmendem Detailwissen die Mördergestalt, den "nächtlichen Geist", Kennzeichen schwarzer Anzug, Umhang, Hut. Kurz vor Auflösung des Falls...

Die Zeit der Kirschen
Medienprofile

Die Zeit der Kirschen

Eines weiß André Chabanais alias Robert Miller ganz genau. Er und Aurélie gehören zusammen (wie sie zueinander gefunden haben, ist in dem ebenfalls unglaublich romantischen Vorgängerband "Das Lächeln der Frauen", BP/mp 11/353, nachzulesen). Nun will er ihr einen Heiratsantrag machen und hat sich den...

Wenn die Hoffnung erwacht
Medienprofile

Wenn die Hoffnung erwacht

Regensburg 1947. Auf einer Silvesterfeier lernt Nora den US-Officer William kennen. Sie verlieben sich ineinander. Als sie schwanger wird, macht er ihr einen Heiratsantrag, wird dann aber in die USA zurückbeordert. Nun muss Nora ihrem Vater die Schwangerschaft beichten, der sie bald zum finanziellen...

Die Verlorenen
Medienprofile

Die Verlorenen

Jonah Colley ist Mitglied einer Spezialeinheit der Londoner Polizei. Vor zehn Jahren verschwand sein Sohn spurlos, seine Ehe scheiterte daran. Ungefähr seit dieser Zeit hat Jonah nichts mehr von seinem ehemals besten Freund gehört, der ihn nun zu einem Treffen bittet. Als Jonah eintrifft, kann er...

Die Verlorenen
Medienprofile

Die Verlorenen

Jonah Conelly hat vor 10 Jahren den schmerzlichsten Verlust seines Lebens hinnehmen müssen, als sein damals vierjähriger Sohn spurlos verschwand. Die Polizei ging davon aus, dass der Junge in einem unbeobachteten Moment in den Kanal neben dem Spielplatz fiel und ertrunken ist. Für Jonah, selbst...

Dr. B.
Medienprofile

Dr. B.

Der Autor schildert eine Episode aus dem Leben seines Großvaters in Schweden 1940. Dem jungen Journalisten Immanuel Birnbaum war es gelungen, über die baltischen Länder nach Stockholm zu gelangen und eine Anstellung im Exil-Verlag von Gottfried Bermann Fischer zu finden. Gleichzeitig generiert er...

Zeit der Schuld
Medienprofile

Zeit der Schuld

Vor langer Zeit war Lorenza seine Geliebte. Nun steht sie in seinem Büro und bittet Anwalt Guido Guerrieri um die Verteidigung ihres Sohnes, der in erster Instanz eines Mordes schuldig gesprochen worden war. Obwohl er den Fall für aussichtslos hält, nimmt Guerrieri an. Durch gute Recherche und...

Die Tochter des Präsidenten
Medienprofile

Die Tochter des Präsidenten

Der frühere US-Präsident und der Bestsellerautor (zuletzt s. "Die 13. Schuld", BP/mp 17/987) präsentieren ihr zweites gemeinsames Buch (nach "The president is missing", BP/mp 18/903). Nach dem missglückten Versuch, einen gesuchten Terroristen auszuschalten, verliert Präsident Keating sein Amt....

Das Ende der Stille
Medienprofile

Das Ende der Stille

Im letzten Band der Reihe um die Wanderfotografin verschlägt es Mimi Reventlow in die USA. Sie soll eine bekannte Stummfilmdarstellerin fotografieren. Diese erweist sich überraschend als Kristel Merkel aus Laichingen, die in Hollywood Karriere gemacht hat. Mimi verfasst Kristels Biografie und...