medienprofile 4/2021

Unsere Highlights

Von Moskau nach Wladiwostok

Rezension

Von Moskau nach Wladiwostok

1891 erfolgte der erste Spatenstich für eine einzigartige Bahnstrecke, die die bessere Erschließung der entlegenen sibirischen Landesteile des (...)

Harlem Shuffle

Rezension

Harlem Shuffle

In den 60er Jahren des 20. Jh. ist das New Yorker Viertel Harlem, überwiegend von Afroamerikanern bewohnt, berühmt-berüchtigt. Wo Gangster, (...)

Das Patriarchat der Dinge

Rezension

Das Patriarchat der Dinge

Dass unsere Gesellschaft von Männern dominiert wird, zeigt sich in unzähligen Dingen des Alltags. Rebekka Endler hat eine Fülle von Dingen (...)

Niemals

Rezension

Niemals

Fische! Schöne frische Fische!!! Ein kleines Dorf ... Nein, wir sind hier nicht bei den bekannten unbeugsamen Galliern, sondern bei der überaus (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 10 von 39
Das rote Band der Hoffnung
Medienprofile

Das rote Band der Hoffnung

Die britische Autorin Lucy Adlington macht in ihrem Jugendbuch ihre Leser/-innen mit einem wenig beachteten Aspekt von Auschwitz bekannt. Die Frau des Lagerkommandanten, Hedwig Höß, ließ in einer Werkstatt in Birkenau Kleider für die Aufseherinnen und die Frauen der Offiziere anfertigen. Im Roman...

Sommer der blauen Wünsche
Medienprofile

Sommer der blauen Wünsche

Die 16-jährige Carlin zieht zu ihrer Oma nach Caladale, Schottland. Vor Wochen musste sie ihre depressive Mutter in eine Klinik einweisen lassen. Durch diese Umkehrung der Mutter-Tochter-Rolle und durch einen sehr verletzenden Mobbing-Vorfall ist Carlin zutiefst verunsichert. Als sie dem nach einem...

Freundschaft kommt auf leichten Füßen
Medienprofile

Freundschaft kommt auf leichten Füßen

Alice ist zu Beginn des Romans der eher unsportliche Typ und beginnt heimlich mit dem Lauftraining. Lena steht beim Laufen immer im Schatten von Minnie, die der absolute Star beim Laufen und beim Netball ist, bis ein Unfall sie ausbremst. Alle drei kennen sich zwar, begegnen einander aber eher mit...

Blackout
Medienprofile

Blackout

"All die großen Liebesgeschichten" (Titel des Beitrags in der Mitte des Buches) der Literatur, zumindest fast alle, spielen unter weißen Personen. Sechs schwarze US-amerikanische Autorinnen halten mit diesem Buch dagegen, darunter Nicola Yoon und Angie Thomas. Ihre sechs Geschichten (eine davon als...

All this time
Medienprofile

All this time

Kyle und Kimberly sind seit Jahren ein Traumpaar, doch in letzter Zeit kriselt es in ihrer Beziehung. Während Kyle seiner Freundin beim Abschlussball ein Geschenk überreichen will, plant Kimberly die Trennung. Auf der Heimfahrt verunglücken sie, Kimberly stirbt und Kyle wird schwer verletzt. Die...

Abstieg in die Tiefe
Medienprofile

Abstieg in die Tiefe

Sam lebt im Waisenhaus. Dort geht es nicht schön zu, doch bisher hatte er einen guten Freund, der jetzt endlich eine Familie gefunden hat, die ihn aufnehmen wird. Sam freut sich für ihn, ist aber traurig, dass er selbst nirgends dazugehört. Lediglich Einstein, der streunende Hund, ist sein fester...

Frühling in Paris
Medienprofile

Frühling in Paris

Eine 16-jährige Pariserin fühlt sich im Kreis ihrer Altersgenossen zunehmend gelangweilt. Als sie auf dem Weg zur Schule einem Schauspieler begegnet, entwickelt sie eine Faszination für den 35-jährigen Mann, die dieser bald erwidert. Es kommt zu Treffen, bei denen sie vertrauter miteinander werden,...

Jene Nacht ist unser Schatten
Medienprofile

Jene Nacht ist unser Schatten

Welch unbeschreibliches Gefühl, wenn das Leben nach einem dramatischen Ereignis einfach weiter macht. Läuft, als wäre nichts geschehen ... Jess alias Jessica ist eine der wenigen Überlebenden eines Amoklaufes im ortsansässigen Kino der fiktiven, amerikanischen Kleinstadt Rockaway. Bei der Tat...

Der Gefangene
Medienprofile

Der Gefangene

Die Drohne hat Emilio zusammen mit Lyssa, Jago und Tami nach Asaria gebracht, das Land, in dem Menschen aus Cainstorm als wild und gefährlich gelten. Beim Absprung wurde Emilio von den anderen getrennt. Dafür trifft er am Strand auf eine Gruppe von Asarias Influencern, die ihn wegen seiner Arbeit...

I am Elektra
Medienprofile

I am Elektra

War der erste Band über die fatalen Auswirkungen eines gewissenlosen Klonprojekts aus der Sicht des weiblichen Klons Isabel geschrieben, die als Double Elektras, der Tochter eines einflussreichen und skrupellosen Geschäftsmanns, für sich und ihre Schwester um die Freiheit kämpfte ("Becoming...