medienprofile 4/2021

Unsere Highlights

Von Moskau nach Wladiwostok

Rezension

Von Moskau nach Wladiwostok

1891 erfolgte der erste Spatenstich für eine einzigartige Bahnstrecke, die die bessere Erschließung der entlegenen sibirischen Landesteile des (...)

Harlem Shuffle

Rezension

Harlem Shuffle

In den 60er Jahren des 20. Jh. ist das New Yorker Viertel Harlem, überwiegend von Afroamerikanern bewohnt, berühmt-berüchtigt. Wo Gangster, (...)

Das Patriarchat der Dinge

Rezension

Das Patriarchat der Dinge

Dass unsere Gesellschaft von Männern dominiert wird, zeigt sich in unzähligen Dingen des Alltags. Rebekka Endler hat eine Fülle von Dingen (...)

Niemals

Rezension

Niemals

Fische! Schöne frische Fische!!! Ein kleines Dorf ... Nein, wir sind hier nicht bei den bekannten unbeugsamen Galliern, sondern bei der überaus (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 3 von 3
Finding Joy
Medienprofile

Finding Joy

Joy ist die Liebe seines Lebens. Gutaussehend, schlank und einen Kopf größer als er. Das Jahr 2017 verändert alles für Gary Andrews. Auf einer Geschäftsreise erfährt er von der plötzlichen Erkrankung seiner Frau. Er kehrt sofort nach Schottland zurück, aber da ist Joy (41) schon an den Folgen einer...

Was bleibt, wenn wir sterben
Medienprofile

Was bleibt, wenn wir sterben

Warum über den Tod sprechen? Louise Brown meint: Weil der Tod weniger unheimlich und groß wird, wenn man über ihn spricht. Sie selbst hatte dieses Thema lange verdrängt und musste sich ihm stellen, als ihre Eltern kurz hintereinander starben. Die eindrucksvolle Begegnung mit einer Trauerrednerin...

Unzertrennlich
Medienprofile

Unzertrennlich

Irvin und Marilyn sind 65 Jahre verheiratet, als bei ihr Krebs diagnostiziert wird. Lass uns ein gemeinsames Buch schreiben, schlägt sie vor, "du wirst deine Kapitel schreiben und ich meine … es werden die Überlegungen eines Paares sein, ... das glücklich genug ist, einander beistehen zu können auf...