medienprofile 4/2021

Unsere Highlights

Von Moskau nach Wladiwostok

Rezension

Von Moskau nach Wladiwostok

1891 erfolgte der erste Spatenstich für eine einzigartige Bahnstrecke, die die bessere Erschließung der entlegenen sibirischen Landesteile des (...)

Harlem Shuffle

Rezension

Harlem Shuffle

In den 60er Jahren des 20. Jh. ist das New Yorker Viertel Harlem, überwiegend von Afroamerikanern bewohnt, berühmt-berüchtigt. Wo Gangster, (...)

Das Patriarchat der Dinge

Rezension

Das Patriarchat der Dinge

Dass unsere Gesellschaft von Männern dominiert wird, zeigt sich in unzähligen Dingen des Alltags. Rebekka Endler hat eine Fülle von Dingen (...)

Niemals

Rezension

Niemals

Fische! Schöne frische Fische!!! Ein kleines Dorf ... Nein, wir sind hier nicht bei den bekannten unbeugsamen Galliern, sondern bei der überaus (...)

Bestellschein

Die medienprofile-Rezensionen dieser Ausgabe zum Stöbern

Suchergebnisse eingegrenzt auf
Ergebnisse 1 - 2 von 2
Warum der freie Wille existiert
Medienprofile

Warum der freie Wille existiert

Hat der Mensch einen freien Willen und damit auch die Verantwortung für sein Tun oder ist er durch mikrophysikalische Prozesse in seinem Gehirn völlig determiniert? Diese Frage lässt sich heute nicht mehr durch einen Rückgriff auf die philosophische Diskussion vergangener Zeiten beantworten, sondern...

Endlichkeitsphilosophisches
Medienprofile

Endlichkeitsphilosophisches

Nach einer Einleitung durch den Herausgeber, der die Grundzüge der Philosophie von Odo Marquard (1928 -2015) skizziert, versammelt das Buch ausgewählte Beiträge Marquards zu Lebenszeit, Alter und Endlichkeit. In ihnen philosophiert er über den Zufall, erzählt von seinem Leben in der Nazizeit mit...